Freitag, 17. April 2009

es grünt so grün ...






















... wenn spaniens blüten ...? nö, aus spanien sind die nicht. sie stehen in unserem garten und erfreuen uns.













diese efeutriebe sind ein wunder. letztes jahr per hand abgesenkert, großgezogen, eingepflanzt - entschieden sie später, dann doch einzugehen. nun, die töpfchen standen dann im keller - mit nichts.
mit nichts? doch nicht wohl, denn nun - wie zu sehen ist - treibts neu! zur freude.
etwas schlecht zu erkennen - aber das ist mein
letztes
jahr
gesetz-
ter
blau-
regen.
ich liebe diese pflanze heiß, heißer gehts nicht :O).
als ganz großer ausgewachsener baum steht ein solcher regen im hof eines töpferkaffees. der bezaubert mich jährlich aufs neue.
nun musste einer her.
ha - aber der zeigte es mir! nix da mit wachsen und schön werden - der träumte nur so vor sich hin und verkrümelte sich.
ich schrieb ihn schon ab und dachte auch dieses jahr: wird wohl nichts werden.
auch hier geschieht das wunder: er treibt neu! freude über freude! ich seh ihn schon mit seinen langen blauen dolden wedeln ... wenn ich vielleicht hundert bin ;-O))

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. ihr lieben,
    posts, die mir "undurchsichtig" erscheinen, müssen gelöscht werden.
    letzter post wurde in spanisch geschrieben.
    ausser dem wort "gracias" konnte ich nichts lesen. der post war außerdem merkwürdig seitenlang, also mir kam das ziemlich "spanisch" ;) vor.
    deshalb die löschung.
    sollte der/die absender/in hier lesen - sollte alles mit "rechten dingen" zugegangen sein, dann bitte ich um entschuldigung.
    möchte niemanden absichtlich etwas böses unterstellen.

    liebe grüße - liv.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liv,
    deine Blumenfotos sind wunderschön. Hoffentlichklappt es weiterhin mit deinem Blauregen. Immer gut zureden, dann wächst er sicher. :o) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne blumige Fotos und ich denke mal, du hast den grünen Efeu-Daumen.
    Ja, ist schon manchmal zum Staunen, was im verbirgenen, ohne unser Zutun wachsen kann.

    Schönes WE - Janet♥

    AntwortenLöschen