Donnerstag, 9. April 2009

liebesmahl

gründonnerstag.
der fünfte tag der karwoche.

auch pessach (8.-16.April).

am pessachfest feiern die israeliten den auszug des jüdischen volkes aus ägypten und in die wüste unter der führung von mosche (quelle: jüdische info).

wir christen feiern am vorabend der kreuzigung das liebesmahl, auch gedächtnismahl genannt.

der name *gründdonnerstag* ist seit dem 13. jh belegt.
die herkunft des namens ist nicht geklärt.
am weitverbreitesten ist die herleitung vom *dürren holz* zum *grünenden holz*, was ausdrücken will: ... von sünden befreit.

als sie aber aßen, nahm jesus das brot, dankte und brach's und gab's den jüngern und sprach: nehmet, esset; das ist mein leib.
und er nahm den kelch und dankte, gab ihnen den und sprach: trinket alle daraus; das ist mein blut des bundes, das vergossen wird für viele zur vergebung der sünden.
(die bibel - matthäus 26)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen