Dienstag, 21. April 2009

mittagessen? mittagessen :-o)

... hmm?

aah! ....



















der gast :-o)

unver-
hofft ist
oft.
schnell war
aus ein
paar
zutaten
etwas
gezau-
bert.

Kommentare:

  1. Hi, it's a very great blog.
    I could tell how much efforts you've taken on it.
    Keep doing!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte da gerade mal Hunger! :O)

    Übrigens wollte ich bei "Wortfindung" einen Kommentar posten, doch irgendwie will der Blog und seine Kommentarfunktion mich nicht haben.
    Dann halt net! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Hui das sieht aber lecker aus. Da hast'e aber was "richtig gutes" gezaubert.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. liebe elly, habe es eben mal getestet. es geht (manchmal) etwas umständlich, so wie auch bei anderen blogs, wenn ich dort einen kommentar los werden möchte.
    ich gebe also meinen kommentar ein, klicke auf "kommentar erstellen"; dann kommt die nachricht, dass mein k. nicht veröffentlicht werden kann - o.s.ä.
    ich klicke wieder auf "k. erstelle", da kommt ein feld, in das ich meine google-addi (web.addi) schreiben muss (mit passwort), dann klappts.

    warum das oftmals so umständlich ist - null ahnung. aber danke, dass du posten wolltest :-o)) (vielleicht versuchst du es doch noch mal?)

    liebe grüße!
    euch allen!
    danke liebe chrissi, für deinen kommentar :))!

    AntwortenLöschen
  5. p.s.: übrigens, wenn im anschließenden feld "kommentar schreiben als" - der name und (google) steht - bei mir also: liv(google) - dann funktioniert das gleich.

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin bei google nicht angemeldet und weigere mich auch, das zu tun.
    Poste ich eben weiter hier in diesem wunderschönen Blog - hier gehts ohne die Weltüberwachungsfirma Nr. 1 :o)

    AntwortenLöschen
  7. Man kann dich aber googeln, elly. Gleich nach Dominic Büchele :o)
    Von mir wissen die auch nur die @mailaddi und das was ich im Netz so von mir gebe. hoffe ich. Ist aber schon so: Big Brother is watching you!

    Übrigens, sieht lecker aus, was du da gezaubert hast, Liv. Der junge Mann hat bestimmt nichts mehr übrig gelassen...
    und schon macht man sich wieder Gedanken ums Mittagessen...

    AntwortenLöschen
  8. @ Johanna: Gewisse Trefferquoten, wenn man mich googelt, sind durchaus erwünscht - schließlich will ich "was" verkaufen. :o)
    Also spanne ich google zu meinen Gunsten ein. Uiui! ;O)

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee von Dir, Liv!! Da bleibt nach der
    ganzen Arbeit doch noch was vom Mittagessen
    übrig, wenigstens für Auge...!!

    AntwortenLöschen