Freitag, 5. Juni 2009

ramponiertes herz

für eine kranke frau wollte ich ein herz nähen. mit einer stickerei. und mit einem täschchen, in das sie ein mit duftöl getränktes tuch stecken kann. zur entspannung.

vorbild aus diesem buch. von christiane dahlbeck. vier jahreszeiten.

die oberseite mit stickerei. lavendel.
das täschchen mit glanzband und schleifchen verziert.
und dann das! :O/ beim wenden riss die das stickband aus ... :((
also auf ein neues. borte und rosen auf hortensien. vielleicht etwas viel - aber es hat einen besonderen grund. die stoffgeberin, die näherin und die beschenkte sind hier beheimatet. :o) deswegen also dieser unkonventionelle farbenmix.
gelbe rosen - blauer grund ...
... und hinten das täschchen.
schnell zur post gebracht - ich hoffe, es kommt gut an.

Kommentare:

  1. Dein Missgeschick mit dem Stickband ist sehr schade. Aber dein neues Herzchen ist genau so schön geworden und ich bin mir sicher...es gefällt...
    Hast du meine Mail bekommen?
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass das schöne Stickband nicht mehr zu verwenden war, aber mir gefällt das neue Herz sehr gut und ich bin sicher, die Empfängerin wird sich sehr darüber freuen!
    Lieben Gruß Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass das mit dem Lavendel und den Hortensien nicht geklappt hat. Ich liebe beide Sorten. Das neue Herz ist aber auch sehr schön geworden und ich hoffe, es macht der Beschenkten Freude.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie schade um die schöne Stickerei! Das zweite Herz gefällt mir auch gut, aber vielleicht kannst Du die Stickerei noch retten, indem Du von hinten dünnes Vlies aufbügelst, und sie dann weiter verarbeitest?!
    Die Beschenkte wird sich aber sicher auch über die zweite Variante freuen!
    Von Bianca Bleier habe ich ein Buch gelesen - hat mir Spaß gemacht! Und eine Zeit lang hatte ich eine Zeitschrift (Lydia) im Abo, in der sie schreibt, die Sachen hab ich auch gern gelesen.
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Soooo schön!
    Und die "Heimat" kenne ich inzwischen auch gut!
    :O)
    Und für die Lydia durfte ich auch schon schreiben- erscheint in der Adventsausgabe dieses Jahr! ;O)

    AntwortenLöschen
  6. ihr lieben, vielen dank für eure comments :o). habe mich sehr gefreut. ♥

    ja, liebe chrissi, lilo + claudia, "es" hat gefallen. mit der mail (chrissi) - das ist ja geklärt. :))

    liebe claudia, hortensien und lavendel sind einfach unschlagbar ne? jedenfalls für mich. ich liebe diese "alten" pflanzen sehr.

    liebe barbara, danke für den tipp. sicher lässt sich das so irgendwie noch verwenden.
    bianka bleier schreibt schon toll.
    nur - in der "lydia" gelesen? könnte es sein, die meinst die "joyce"? mir ist nur bekannt, dass sie in der j. schreibt. aber es kann glatt mögich sein, dass ich das in der "lydia" überlesen habe. die bekomme ich auch im abo. :O)

    liebe elly, wie schön! du bist wieder da. na, da bin ich aber mal gespannt, die adventswichtelchen ... ;))
    du bist immer für eine überraschung gut!

    herzliche grüße ♥ - ein gesegnetes we euch allen!

    AntwortenLöschen