Mittwoch, 22. Juli 2009

kommt ihr mit? ...

... auf einen spaziergang durch unseren garten?
es ist ein garten, der das kleine haus, in dem wir zur miete wohnen, umbettet. er ist fast SO vom vermieter einst (1934) angelegt worden, deshalb mutet er etwas unmodern an. aber wisst ihr, das gefällt mir sogar.

also - los gehts. immer den roten schuhen nach ... :O)


straßenkreide - fantasie ohne ende.

in eine alte holzwaschmaschine haben wir gottesauge gepflanzt. es quillt ...
einer meiner lieblingsblüten - hortensien.

feriengäste. heidi und tina.

vergessene ziegenfüße :).

unser lorbeer wächst und wächst.

nein - sie mag es nicht, den vielen regen von oben. sie hat wohl zu nasse füße.

zwischen zwei regenfällen bin ich schnell in den garten gehuscht - deshalb lehnen die gartenstühle aufmüpfig am tisch - sie sehnen sich nach kissen und kaffee auf dem tisch, nach menschen, die in ihnen platz nehmen ... so müssen sie sich nun mit dem kleinen stöckchen lavendel begnügen. obwohl das nicht das schlechteste ist ...

und zum schluss: die eben erst eingepflanzte cosmea trägt schon blüten. trotz des ständigen regens. da kann man sich doch nur freuen - und sich ein beispiel nehmen, oder?

Kommentare:

  1. huch, eben standen diese schuhe doch noch auf unserer terrasse in hamburg! merkwürdig...
    rätselt die gisa

    AntwortenLöschen
  2. Jeden Tag suche ich vergeblich eine Blüte an meiner Hortensie... Letztes Jahr hat sie auch schon nicht geblüht, weil ich sie vorletztes Jahr gestutzt hab. Da könnt sie jetzt langsam schon mal blühen, oder? Sie hat wunderschönes Blattwerk. Muss ich wohl geduldig sein und andersweitig Hortensien bewundern. Was ich hiermit mache. Deine Hortensie ist schön! :o)
    johanna

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für den farbenfrohen Ausflug, liebe LIv!

    AntwortenLöschen
  4. hab grad so wenig zeit, bei dir vorbeizuschauen - wunderschöne fotos - würd am liebsten bei dir vorbeischauen!! und das abendgedicht - wow... könnt ewig bei dir rumlesen

    AntwortenLöschen
  5. Ach,ich guck so gern in andere Gärten und freu mich,daß ich mit dir gehen darf!Es gibt im Garten immer so viel zu sehen und jeden Tag entdeckt man etwas Neues!Ich bin heute in den Pflaumenbaum gestiegen und staune auch wie die Früchtchen dem Regen trotzen!
    Lieben Gruß zur Nacht,Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Der "Livgartenspaziergang" war für mich auch sehr amysant, danke fürs mit erleben.
    Ein angenehmes und sonniges Garten - Wochenende Liebe Grüße Babs;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liv, schön, dein Blick in den Garten. Heißen die roten und weißen Blumen bei euch Gottesauge? Wir nennen sie hier Ewige Liebe! Übrigens, die roten Schuhe stehen bei uns auf der Treppe, ganz sicher!

    AntwortenLöschen