Freitag, 12. März 2010

Notizblock


Es gib so gewisse Zettelwirtschaften. Die habe ich auch. Aber das sind meist Notizen wie: Ich muss noch Das oder Dies besorgen, Gerd hat Geburtstag, Tant Olga kommt, Egon braucht 'ne Brille ... ihr wisst schon!

Aber dann gibt es auch die ernsthaften Gedanken, die man einfach notieren MUSS! (Mir geht es jedenfalls so.) Die aber unter dem Gealbere des Alltags (Das wiederum auch unbedingt sein sollte!) untergehen. Ich finde das schade.

Deshalb gibt es nun den Notizblock.
Liebe Grüße!

Ach, es schneit übrigens dicke Flocken. Man könnt sich richtig freuen - wenn da nicht schon der März wäre ...

Kommentare:

  1. Liebe Liv,
    Dein sich drehendes Gänseblümchen hat mich gelockt und gesagt, schau doch mal wieder bei Liv vorbei, dies habe ich wirklich gern getan!
    Sei nicht böse, wenn es nicht so regelmäßig klappt, aber ich habe nicht nur einen Notizblock sondern auch noch einen vollen Terminkalender. Ich hoffe, dass dieser Kalender uns auch bald den Frühling anzeigt, denn wenn ich lese, dass bei Euch schon wieder die Flocken tanzen, wo hier gerade der Schnee der letzten Woche endlich weg ist, wird mir ganz anders.
    Also bei mir soll der Frühling zuerst auf dem Balkon einziehen, damit auf dem Tisch dann bald die Hasen tanzen können!

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    und lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Liv,
    Deinen *Notizblo(g)ck* habe ich gefunden und gelesen, großartig finde ich das!!!
    Herzlichst
    Babs

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Liv,
    vielen Dank zurück für Deinen lieben Kommentar bei mir.
    Lustigerweise hast Du mich mit Kathrin verwechselt, liegt vielleicht daran, dass sie den Blog "Ruhezone" hat und ich dort "nur" Mitautorin bin. Der Blog Moment wird ausschließlich von mir betrieben!
    Witzig fand ich in Deinem Kommentar, dass ich mich in die Reihe der "Elisabeth George"-Fans einreihen kann(hier hattest Du wohl tatsächlich auf einen Post von Kathrin Bezug genommen).Mir geht es mit ihrem letzten Buch auch so wie Dir. Ich habe es kurz nach dem Erscheinen bekommen, aber nie zu Ende gelesen, es ist so wie Du sagst ... irgendwie fremd.
    Liebe Liv, dieser Kommentar sollte nur dazu dienen, dass sich die Verwechslung nicht weiter festsetzt, denn dadurch, dass es viele eigene Blogs und noch gemeinsam betriebene gibt ist nicht einfach, immer alles auseinander zu halten!
    Außerdem kann ich bei diese Gelegenheit noch sagen, dass ich ebenfalls Deinen "Notizblo(g)ck" gelesen habe und es mir sehr viel Freude bereitet hat. Die kannst Deine Gedanken sehr schön beschreiben und in Worte fassen und Dein Glaube ist hier ein wunderbarer Begleiter!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  4. Leider haben sich beim "schnellen Scheiben" einige Rechtschreibfehler eingeschlichen!
    Sorry!
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. hallo liv, das mit dem notizblock find ich ne schöne idee! und dein gänseblümchen ist superschön - bei uns ist alles noch weiss und jeder sehnt sich nach ein paar blumen und ein bißchen grün - da kam dein blümchen genau richtig!

    AntwortenLöschen