Samstag, 3. Juli 2010

at home

Nun sind sie vorbei, die Ferien. Viel zu schnell - aber das ist eben so. Alles hat ein Ende ...
Kreativ war ich nicht, kann euch also diesbezüglich nichts zeigen. Ich gönnte mir die Woche nach den Ferien noch als erholsame Tage. Bei der Hitze kann man sich eh nur verstecken.

Heute bin ich echt froh, dass wir so ein kühles Wohnzimmer haben, wo wir doch im Normalfall schnell mal den Ofen einheizen müssen - abends, wenn's sonst so schnell kühl wird.

Näheres gibt es - wie immer - noch auf dem


Fröhliches Schwitzen!


Hier ein paar Miniimpressionen aus einem riesigen Bilderfundus ...


Noch weiß ...

... und mit mehr Farbe :)


Ja, es war himmlisch! :-)


Tschüss sagt für heute Gisa.

Kommentare:

  1. Auf Rügen muß es herrlich sein.
    Auch so eines meiner Wunschziele...
    Willkommen zurück!
    Lg und schönes Woe..Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hey Liv... mach doch mal das Fenster ganz auf, ich kann dich gar nicht richtig sehen! *grins*

    Heiße Grüße vom
    Spiegel-Ei (*schwitz*)

    AntwortenLöschen
  3. Farbe ist nicht wichtig, ich werde so gut wie garnicht braun, weil ich ständig unter einer Anämie leide, der Erholungswert ist wichtig. Ich wünsche wunderbare Ferien ! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Die roten Fußnägel sind wirklich der Knaller. Ja, Rügen hat was, ist eben Rügen und ich war immer gern dort. Schön, dass ihr euch ein bisschen erholen konntet. Ich hoffe, dein Fuß ist wieder OK?
    Leider konten wir heute Nachmittag wenig Schwafeln, ist eben so, wenn man drängelnde Jungs hat.
    Aber vielleicht treffen wir uns ja noch mal zu einer lauen Sommernachtsrunde auf meiner Terrasse.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisa, (habe mich gerade total vertippt, deswegen wieder gelöscht:-) )

    schön hier einen kleinen Ausschnitt von dir zu sehen. So kann ich mir viel besser vorstellen wer mir so nette Kommentare schreibt. Danke für deine lieben Worte.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen