Sonntag, 27. Februar 2011

Knopfgedanken

Ich mach das sonntags gern einmal - so über Verschiedenes nachdenken ...
Heute gingen mir beim Sortieren der
Knöpfe seltsame Gedanken durch den Kopf: golden, prunkvoll, groß, klein, einfach, schlicht ... so sind diese kleinen Helfer.
Sind wir Menschen nicht auch so? Sind wir nicht wie die Knöpfe?
So verschieden?
Irgendwie schon, gell?!
Und doch - da gibt es einen großen Unterschied.
Knöpfe landen mit Sicherheit einmal im Abfall.
Wo landen wir Menschen?
Das können wir selbst bestimmen.
Und jetzt wird's fromm ;o) :
Jesus Christus sagt:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Die Bibel - Evangelium nach Matthäus - Kapitel 11, Vers 28
Welch ein Angebot in dieser so oft sorgenvollen Zeit, das uns den Himmel öffnet.
Und für die, denen es gut geht, eine Hoffnung, sollte sich das Leben ändern ...

Mit DEM gehts beim nächsten Mal weiter:

Einfach HERRLICH ... :o))) , sag ich euch!


Ganz liebe Grüße und ein herzliches, vielfaches DANKE für alles Kommentieren und Schreiben ... und ein frohes WILLKOMMEN meinen neuen Leserinnen. Ich bin berührt ... Danke.

~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~

Kommentare:

  1. Liebe Gisa,
    sehr schöne Gedanken und gute Übertragung mit den Köpfen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Die Darstellung ist Dir super gelungen, freu mich schon auf die Nächste!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart
    lg Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, gefällt mir auch, der Vergleich.
    Und Knöpfe mag ich sowieso....kann man nie genug haben.
    Mit den Menschen ist es nicht immer so.
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Märzanfang und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisa,
    Du hast bei meiner Verlosung gewonnen! Herzlichen Glückwunsch! Bitte schreibe mir Deine Adresse, damit ich die Eier-Schachtel schicken kann!
    info at quiltatelier-dehrberg.de
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    habe gestern abend erst deinen blog entdeckt und will dir nur sagen wie sehr mich der Bibelvers die Nacht und diesen Tag heute getröstet, gestärkt und getragen hat.
    Ganz herzlichen Dank
    Elvira

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Elvira,
    das freut mich besonders.

    Solltest Du noch einmal hier lesen, dann sende ich Dir herzliche Grüße!

    Gisa

    AntwortenLöschen