Mittwoch, 20. April 2011

Was ich habe, wie ich gern wohnen würde und was ich gern ansehe ...

Eben fühlten die Finger im Briefkasten draußen am Gartentor einen weichen, großen Briefumschlag ... Schickt mir doch eine liebe Freundin (Christel ... Du! ... *drück*) diese fantasievollen Servietten und den köstlichen Tee! Jetzt weiß ich endlich, wo ich immer gute Laune herbekomme ...
Ach, da lese ich doch gern wiedermal Dein Manuskript!!! *lach*



Sagte mir doch vor ein paar Tagen mein netter Mann so nebenher, dass in seinem Auto noch die Landlust läge ... tstststs ... Männer!




Hach, es regt wieder so an, auf diese Seiten zu blicken!


Feine Ketten und Anhänger sind das! Da ist man doch versucht, das mal auszuprobieren. Der Sommer ist lang, das ist gut.



Oh ja, ich liebe es, auf Dachböden herumzusuchen - trotz Staub und Dreck! Das habe ich so gern bei meiner Großmutter auf dem Land gemacht. Leider lebt sie schon lange nicht mehr, umso mehr lebt die Erinnerung daran - und wird immer wärmer und schöner. Und der Duft des Bodens sitzt noch in der Nase ...

Genau! Meine Großmutter hatte büschlweise Kräuter da hängen - Kamille und Konsorten!
Einfach herrlich!


Nicht wenige schön als die Landlust ist mein altes, neues Dekobuch "Wohnen wie auf dem Lande", welches ich grad vom Staube befreit und auf einem Sideboard platziert habe. Zum Genießen.



Sicher ganz himmlisch, so schlafen zu dürfen ...



... in all dem Duft!



Naja - meine neue Errungenschaft heißt "Hühner" - schön weiß prangen sie am Fenster. :) Habt eine schöne Zeit!

~~~ ♥ ♥ ♥ ~~~

Kommentare:

  1. So eine tolle Überraschung hätte ich auch ganz gern einmal ...
    Die Servietten sind doch toll!
    Die Landlust blätter ich morgen bei dir durch, darauf freu ich mich schon. Lecker Gründonnerstagsfrühstück - ach geht es uns guuuut!
    Danke für dein Komentar - ein stetes Hin und Her, was uns doch so gut tut!
    Bis morgen, liebe Grüße von Susan

    AntwortenLöschen
  2. Auf alle Fälle schreib ich was auf diese tollen Serviette.
    Am Donnerstag.
    Beim Frühstück.
    Jumie

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wieder wunderbare Eindrücke hier,...und die Servietten,...einfach herrlich!
    Ich wünsch dir nun gesegnete Ostertage und schöne Stunden mit der Familie! Wahrscheinlich werden wir alle draußen hocken,denn es gibt Terrassenwetter!
    Alles Liebe,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schönen Eindrücke...die Landlust bekomme ich auch immer zugeschickt...diese habe ich (noch) nicht.
    Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest
    und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen
  5. Hin und wieder gönne ich mir die Landlust auch, ein sehr schönes, anregendes Magazin :o)). Die Fotos und Eindrücke sind toll!
    Ein fröhliches Osterfest wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen