Montag, 10. Oktober 2011

Frucht eines Regentages





Wenn der große Nussbaum sich schüttelt und der Regen fällt, dann ist Stricken ein Genuss.
Im Werden: Stulpen. Lichtgrau. Mohair.

Kommentare:

  1. Hallo Gisa,

    meine Eltern haben ihren riesigen Nussbaum letztes Jahr "entfernt", jetzt muss mein Mann auf die Walnüsse aus eigener Produktion leider verzichten.

    Liebe Grüße in den Süden.

    Anke

    P. S. Wollen mal hoffen, dass das Lichtgrau jetzt nicht die Wochenprognose bleibt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisa,
    wir hatten früher zu Hause auch einen sehr großen Nussbaum. Ich musste immer die Nüsse aufsammeln.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa, frische Walnüsse habe ich bereits essen dürfen. Ein Geschenk von meinem Chef. Sehr lecker!

    Ich sehe, Du arbeitest wieder an einer sehr schönen Handarbeit.

    Gutes Gelingen und liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Gerade kommt wieder die Zeit,
    eingeheizte Stuben unnd ein bisschen Nüsse knacken, und natürlich brauchen wir auch wärmere Sachen. Ich denke Deine Stulpen werden dann schon fertig sein,
    liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    die sehen schon verheißungsvoll schön aus! Ich hoffe, mein Tipp konnte dir etwas helfen.
    Heute habe ich auch wieder Pulswärmer fertiggestellt(auch in grau, ich hoffe, wir beeinflussen nicht das Wetter damit;)).
    Walnüsse liebe ich!
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Guck mal, Liv, mir gegenüber: Siehst Du diesen riesigen Wäschekorb? Er ist nämlich voller Walnüsse. Hat mein Mann in unserem Garten eingesammelt und bei jedem Sonnenstrahl stellen wir die Nüsse raus zúm Trocknen. Hm, ich glaub, ich knack mir mal eine....

    Stulpen, ich muss dringend Stulpen machen - gleich erst mal nach dem Baktus. Am Wochenende war es schon richtig kalt. Machst Du nur links/rechts?

    liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  7. Hej Gisa,

    ich kenne das.. wenn der Regen auf das Wintergartendach fällt, der Ofen knistert und der Hund schnarcht, ist es am Schönsten...

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen