Donnerstag, 31. Mai 2012

Der lange Weg zum Herz




Hier hatte ich schon mal probiert, ein langes Herz zu häkeln, was ein totaler Misserfolg wurde. Aber wie das so ist, es lässt einen nicht ruhen, bis man's hat.





Ergo - ein neuer Anfang Monate später.


Gut. Da war das Werkzeug.


Da das Material.


Rumprobiert. 100erte mal. Puh ...
Mühevoll aufgeschrieben. Verworfen. Weitergemacht.


Dann, endlich, war's so ungefähr geworden, wie ich es wollte.
Hanfschnur ran und aufgehangen.




Fazit: So kann man den Tag auch vertrödelnbringen ;).

Doch doch - der Weg zum Herzen kann schwierig sein - aber wenn man nicht aufgibt, kommt man eines Tages an.

Habt's gut, ihr Lieben!     ♥♥♥ ..................  ♥

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisa,

    Noch mal von vorn, da hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Das kann man ja so nicht stehen lassen. Sorry!

    Manches Ding will Weile haben. ;-)
    Schön geworden ist es, dein Herz. Geduld wird eben belohnt.

    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liv - das gefällt mir aber gut! Also richtig, richtig gut, nicht nur gut! Ich mag die langen, schlanken Herzen - zwei habe ich ja auch von Dir - eben in genähter Form, aber gehäkelt ist auch toll! Super! Nee, vertrödelt kann man dazu echt nicht sagen.... Haste fein gemacht!

    Liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  4. Hej Gisa,
    hat sich aber gelohnt die Mühe!
    Sehr schön ist das Herz geworden!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gisa,
    wollte grad sagen, feste Maschen, machen sich bei sowas immer besser!

    Das ♥chen ist superschön geworden!

    Nach zwei noch zu vollendenden Sockenprojekten, möchte ich auch noch was häkeln. Für die Küche - unterm Küchenblock ein Deckchen - und meine Kissen, müßte ich auch mal gar fertig machen. *schäm* ... erst konnte ich nicht schnell genug häkeln und jetzt habe ich vorm NÄHEN schi**, das ich es vermaledeie, ... :/

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Pupe: Ach, Pupe einfach ran an den Speck! Du schaffst das! Und Du kannst das!
      (Öhöm, das sind aber halbe Stäbchen beim Herz. Die festen Maschen kommen noch ... ;))

      @Heike: Das wäre nicht schlimm gewesen, mal so'n Fehlerchen erhöht doch das Lesevergnügen!

      @Finema: Meine Liebe ... Üsch dank Diiiiiiiiiiiiieeeeeeeer!

      @Lotta: Wie schön, dass es Dir gefällt. Das motiviert!!!

      DANKE an ALLE fürs Schreiben! DRÜCK euch mal so virtuell!
      Liebste Grüße!

      Löschen
  6. Antworten
    1. Jo Pupe - war schon klar! Aber lachen musste ich doch, als ich mir vorstellte, dass Du Deinen Küchenblock hochwuchtest ... hihihihihi .............. LG!!

      Löschen
  7. Huhu,

    ja ja Übung macht wohl den Meister. Das ist dir super gelungen das Herz. Ich finde es sieht klasse aus, da hat sich deine Mühe gelohnt :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  8. Hey Gisa,
    das Herz ist fein geworden, die Proportionen stimmen perfekt. Ich finde beim Häkeln kann man viel leichter formen als beim stricken. Und dann machts auch Spass.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  9. Herzallerliebst :-)

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisa,
    das ist aber hübsch geworden!
    Ich habe in der letzten Zeit auch einige Herzen gehäkelt. Nicht ganz so lang, aber auch länglich und habe mir die Anleitung notiert. GErne würde ich es als PDF-Datei machen und dann veröffentlichen.
    Macht das Herzhäkeln deinen Händen nichts aus? Ich hatte nach 4 Herzen echt Handschmerzen :)
    LG von Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber sehr, sehr schön geworden. Es hat sich gelohnt den Tag zu vertrödeln.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  12. Dein Herz ist perfekt geworden, Liv! Die Mühe hat sich wirklich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das kenn´ich auch mit dem Vertrödeln. Das Herz ist allerliebst.
    Ich lass dir schöne Grüße hier und wünsch´ ein schönes WE!
    Katrin***

    AntwortenLöschen
  14. Hey,...das Herzchen ist perfekt und so eine schöne Farbe!!!'
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  15. Das hat sich wirklich gelohnt, liebe Gisa.
    Es ist sehr schön geworden!
    Sag, wenn ich über Picasa hochlade, habe ich es ja erst wieder dort,
    wo ich zuviel davon habe, nämlich im Picasa Ordner von Google.
    Das kann ich dann ja nicht umgehen.
    Auch wenn ich es direkt vom Ordner hochlade,
    landet jedes Foto dort.
    Deshalb verstehe ich deinen Lösungsansatz nicht, kannst du mir den bitte näher erklären?
    DIe andere Lösung ist mir schon klarer,
    obwohl noch nie so probiert.
    Wäre lieb, wenn du mir das detaillierter schreiben würdest.
    Recht liebe Grüße und ein schönes WOE....Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luna, Du hast Antwort. Ich hoffe, ich konnte es ein bisschen verständlich erklären - bin nicht so DIE Erklärerin! ;) LG!

      Löschen
  16. Wunderschönes Herz.
    Danke für deine lieben Worte. Herzlich willkommen bei meinen Lesern und beim Giveaway! Hab mich sehr über dich gefreut!!!

    Wünsche dir einen gesegneten Sonntag.
    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  17. Das ist sooo süß geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Ganz toll geworden deine Herzen....
    liebe Grüße,
    shayanagirl

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    könnte man eine Anleitung für dieses tolle Herz haben??? Suche schon überall!!!
    Es sieht so toll aus!!!

    AntwortenLöschen