Montag, 7. Mai 2012

Noch einmal alte Teilchen



Man frau muss nur lang genug 'in den Ohren des Liebsten liegen', dann wird die Bitte Gegenstand der absoluten Erfüllung.




Die Schälchen und Untersetzer habe ich schon sehr lange - auch reichlich. Es sind Erbstücke.
Und eigentlich bin ich nicht so der Fan solcher Sachen, aber ich habe sie nun mal - und nun dürfen sie bleiben. Ganz selten - wenn passend - benutze ich sie auch.

Aber die Löffelchen sind einfach schön, finde ich.
Ich habe so eine Gravur in der Löffelmulde und auf der Rückseite noch nie gesehen .................. Sowas findet man Mann im Müll ...................... 

Dass die Woche gut werden möge, wünsche ich euch von Herzen!!!     ♥♥♥ ...
 ~*~
Danach zog er hervor silberne und goldene Kleinode und Kleider und gab sie Rebekka; auch ihrem Bruder und der Mutter gab er kostbare Geschenke. 
Die Bibel ~ AT ~ erstes Buch Mose ~ Kapitel 24 ~ Vers 53

Kommentare:

  1. Solche Schätze sollte man hüten , ja das stimmt.
    Meine Schwiegermutter hat auch sehr viel von solchen silbernen Bestecken (schreibt man das so?)
    mit und ohne Gravur . Zu jeder Kaffeetafel wird das alte Porzellan und Silber rausgeholt. Und
    ganz ganz ehrlich , es ist nicht meins , aber super schön anzusehen.

    Ganz liebe Grüsse

    Chris

    AntwortenLöschen
  2. der löffel ist ja cool
    hab auch noch nie ähnliches gesehen
    lg mona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa,

    ja, solche schönen Dinge muss man einfach behalten. Die Löffel machen was her, die sollten auf jeden Fall nicht in einer Schublade wohnen.


    Einen schönen Wochgenstart und liebe Grüße!
    Heike :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh...ich aute mich mal...ich sammele seit einiger Zeit alte Sammeltassengedecke....in einem bestimmten Dekor...und diese Löffel, echt....unglaublich, sowas gehört genutzt (auch wenn es "nur" Deko ist).
    Herzlichste Grüße!
    Nielix

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    was Du da immer so immer ausgräbst, ich muss schon sagen. Mach mal ruhig weiter so. Und nur für den Fall, dass Du der silbernen Löffelchen mal überdrüssig wirst, ich würde mich gnädig erbarmen.... lach. Das sind ein bissel neidische Worte schön verpackt ;-))
    Allerliebste Rosaliemontagsgrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisa,

    das sind wirklich besonders schöne Stücke.
    Der Untersetzer gefällt mir am Besten. Viel zu schade für den Schrank!
    Solche Dinge sind selten und ganz besonders.

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Wie immer alles wunderschön, Bibelsprüche, Blog und Löffel. Ich wünsche dir noch eine gesegnete Woche.

    Claudia aus dem immer noch sonnigen Berlin

    AntwortenLöschen