Dienstag, 12. Juni 2012

Café

... ist mein Lebenselexier.
Drum wundert euch bitte nicht über die Namensergänzung.
Das ist normal bei mir, das sich hier immer mal  öfters was ändert. ................... Das ist so.

Und ohne Kaffee geht schon mal gar nix, deshalb setz ich mich doch gleich in selbiges.
Ich liebe einfach Caféhäuser.
Sie verkörpern eine ganz sinnliche Welt, ein "Dadraußen", ein "Mittendrin".
Gestern erinnerte ich mich daran.
Und sah in Gedanken all die Marmortische, an denen ich schon saß ...
Deshalb also - das DAZU zum alten Namen. :))





Milchschaum.
Warmer Kaffee.
Fliederbeerengelee.


~*~


Das kleine locker luftig gestrickte Jäcklein bekommt kurze Spitzenärmelchen.



Ein Jungen-Cardi.
Blaue Babymerino.
Einfach ein Traum an Weich, Wollig, Kuschelig.

Immer wieder Raglan. Ich liebe es! Es wird nicht das letzte Gestrick dieser Art sein.

Übrigens - kennt ihr diese Maßtabellen? Die finde ich so hilfreich und klasse.
Zumal ich nicht immer kleine Kindleins um mich habe - in solchen Größen. :)


~*~

Auf dem Café House Tisch liegt ein Kriminalroman: Lawrence Goldstones "Anatomie der Täuschung".
Wow, schon mal spannend ...

~*~


Meine Lieben, danke für alles Kommentieren und Teilnehmen!

Ganz, ganz herzliches Willkommen allen neuen LeserInnen! Oh - ich bin so überrascht!
 Das ist so schön.
Seid lieb gegrüßt aus dem Café House!       ♥♥♥ ........... ♥