Montag, 3. September 2012

Aufarbeitung

Hallo!
Ich wünsche allen LeserInnen/BloggerInnen einen zauberhaften September!
Das Licht ist so besonders - und heute scheint wunderbar endlich wieder die Sonne.

Somit bekommt man (ich) Lust, angefangene Sachen endlich fertigzustellen.

Ich bin derzeit ein wenig viel topflappig, das werdet ihr sicher noch merken ... ;=),
aber auch bei anderen Dinge sind noch die letzten Fäden zu verstechen, noch fertig zu nähen usw.

In vierzehn !!! Tagen ist Markt, und ich weiß jetzt schon nicht, wo mir der Kopf steht.
Ob ich das nochmal mache? Puh, hätte nicht gedacht, was da alles dazu gehört.

Naja, aber Spannung und Freude sind auch dabei, das ist nicht zu leugnen.






Topflappen in rechteckiger Form
Aus dickem Garn, in halben Stäbchen gehäkelt.
Mit Stoffherz, Henkel und Wäscheknopf verfeinert.

An dieser Stelle nun noch ein dickes Danke für die neuen Leserinnen!
Seid herzlich Willkommen! Ich hoffe, es etwas für euch dabei.

Auch ganz, ganz lieben Dank für die Kommis zum letzten Post - und für euer Erzählen aus euren Erlebnissen.
Ich find's klasse, dass doch die Erfahrungen, wenn man einmal anfängt zu kramen, so interessant sind.

Liebe Grüße an EUCH ALLE!

(Edit: Anleitung für diese Topflappen hier.)