Dienstag, 11. September 2012

Mit Schablone, Farbe und Nähmaschine ...

... habe ich "gevindaged". Topflappen. Ha, das hat richtig Spaß gemacht.


Mit Schablone plus simple Schuldeckfarbe plus Pinsel fabrizierte ich eine Jahreszahl auf weißes Leinen.



 Schnitt noch ein paar Teilchen aus blauem Baumwollrosenstoff zu, nähte alles zusammen - und zack waren 2 Topflappen - schön dick und griffig - fertig!


Die selbe Prozedur wandte ich nochmals an - dieses mal opferte ich mein frischgewaschenes altes echtes Leinenmangeltuch. Es hatte recht häufig schadhafte Stellen, sodass es im Ganzen nicht gut zu gebrauchen war. Also schnipp-schnipp - wurden daraus ebenso 2 Topflappen - so echt shabby oder vintage - oder wie auch immer ...



Mit festen Garn-Quiltstichen und Wäscheknöpfen wurden die Topflappen noch verschönt.

Info zur Farbe: Ich habe einfache Schuldeckfarbe in Döschen vermischt und verwendet und mit einem Pinsel per Schablone aufgetragen. Nach dem Antrocknen habe ich ein Haushaltspapiertuch darüber gelegt und das Teil heiß abgebügelt, um die Farbe haltbar zu machen.
Ich habe alles auch auf einem Probestückchen gemacht und diesen Stoff dann per Hand gewaschen. Die Farbe blutet etwas (wirklich nur wenig) aus, färbt aber nicht ab! Allerdings habe ich alles bei  niedrigsten Wassertemperaturen gemacht.

Ja, und wer glaubt, ich habe nur mal so ein paar Zahlen draufgeschmiert, der irrt! ;=)
Ihr Lieben, die Jahreszahlen haben einen tiefen - oder was auch immer für einen - Sinn.

  • 1851 war das Jahr, in dem Singernähmaschinen erstmal öffentlich verkauft wurden.
  • 1909 war das Jahr, in dem die ersten Mangelstuben aufkamen, zB. in Dresden .

Tja, frau macht nicht einfach nur so lalala was, ne? frau macht schon alles manches mit Köpfchen ... ;-)

So, diese Dinger werden am Wochenende den Marktstand nun auch mit füllen.

Euch herzlichen Dank fürs Lesen, Schreiben, Mailen und Kommentieren - ja, auch fürs "Verfolgen"!
Das ist sehr nett! :o)
Habt's gut!


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Gisa,
    Du hast aber auch immer wieder sehr feine Ideen. Zuerst dachte ich, es seien Stuhlkissen ..... ichauchhabenwill .... war der nächste Gedanke. Tja, aber als Topflappen kommen sie natürlich auch gut. So eine Schablone suche ich schon eeeewig, verrätst Du woher das gute Teil stammt?
    Hab noch einen schönen letzten Sommertag und leg schon mal den Schal für morgen raus.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisa, schöne Idee und Umsetzung deine Topflappen...fast zu schade zum Benutzen..
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee liebe Gisa, besonders die roten gefallen mir sehr gut. Viele liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch!
    Deine Topflappen gefallen mir sehr, liebe liv!
    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
  5. Endspurt, liebe Gisa?
    Ich wünsche euch einen ganz tollen erfolgreichen Markt!
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. boah, so schön! und sehr inspirierend :-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisa,
    die Topflappen sind wunderschön geworden, eine wirklich tolle Idee.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Herbsttage und einen erfolgreichen Markt!

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisa...wow! Was du immer für Ideen hast! Die Topflappen sind wirklich shabby-schön. Und euer Marktstand wird sicher ein Erfolg!

    Liebe (noch)spätsommerliche Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. tolle Topflappen sind das geworden liebe Gisa,ich hätte nicht gedacht das es mit Schuldeckfarbe klappt. Ist aber eine sehr gute Idee von dir das werde ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren.
    Ich wünsche dir viele liebe Kundinnen ( Männer dürfen auch oder?)auf dem Markt. Herzliche Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die sind echt schön, besonders die Roten!!!
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur Topflappen und dann sooo schön...
    So eine Schablone habe ich mir aus Schweden mitgebracht, jetzt weiß ich auch, was ich damit anfangen kann ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche euch viel Erfolg auf dem Markt. Aber bei euren tollen Auslagen werden die Oooohs und Aaaaahs nicht lange auf sich warten lassen und auch ordentlich die Kasse klingeln.
    Am Sonntag komme ich vielleicht mal vorbei - mit unserem tschechischen Austauschschüler.

    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Gisa,

    da sind ja wieder wunderbare Ideen von dir enstanden. Die Topflappen gefallen mir sehr gut.
    Drücke dir die Daumen für den Sonntag, aber ich weiß jetzt schon wird ein voller Erfolg werden.

    Liebe Grüße an dich, Patty

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee!
    Gefällt mir sehr!
    Wo bekommt man bloß so eine Schablone her?
    LG von Luna

    AntwortenLöschen