Samstag, 13. Oktober 2012

Bunt sind schon die Wälder ...

... gelb die Stoppelfelder ...

Ihr kennt sicher alle dieses wunderschöne alte Lied.
Viel zu selten - finde ich - erinnert man sich an die schönen Volksmelodien.

Ich wünsche euch für das Wochende, dass euch Schönes begegnet, was euch die Herzen weit macht.
In so vielen ist Zauberhaftes zu finden ... für uns geschaffen zur Freude und Stärkung.

 Er erquickt mich mit Traubenkuchen und labt mich mit Äpfeln ... 
(aus dem Hohen Lied  der Bibel)



 
~*♥*~


Und natürlich habe ich auch eine (von vielen) Arbeit auf der Nadel :)
Leinengarn gemixt mit Baumwolle.
Laubfarben.

Ganz herzlichen Dank für das Einklinken der neuen ♥ Leserin ♥!
Ich freue mich sehr darüber und hoffe, du kannst hin und wieder etwas für dich mitnehmen und fühlst dich bei mir wohl. ♥


Kommentare:

  1. Ich habe Deinen wunderbaren Kommentar bei Svanwithe/Anke gelesen und mich erst einmal bis hierher durchgeklickt.

    Auch ich glaube nicht an das, was Menschen aus allem machen .... man braucht viel Gespür und sollte vor allem die Bibel selbst einmal komplett durchgelesen haben, besser mehrere Male! Um diese zu verstehen. Auch ich bin überzeugt von nur einer einzigen Geschichte, nämlich der Schöpfungsgeschichte der Welt. Diese kann nicht mehrfach oder in Variationen geschehen sein sondern ist einzigartig!

    Es gibt da leider viele Irrwege und es dauert manchmal lange, bis ein Mensch das erkennt. Gottes Wort (die Bibel) sollte bei all unserem Handeln Richtschnur sein.

    Aber Toleranz zwischen Andersdenkenden ist schon sehr wichtig, Jesus hat es uns doch vorgelebt! Er umgab sich lieber mit armen Sündern als mit hochnäsigen besserwisserischen Pharisäern.

    Herzliche Grüße und Gottes Segen
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Winderschöne Bilder sind das!!
    Hab gerade noch deinen letzten Post angeschaut - wow, die gestickten Herzen sind wunderschön - Kompliment!!!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Bist sehr fleißig!
    Schön das Obst und deine neue Häklerei!
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und lasse liebe Grüße da!
    Luna
    PS:
    Die Herzen sind einfach umwerfend schön!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Gisa,

    das Obst ist herzallerliebst, gefällt mir gut und die Farben deiner Häklerei finde ich sehr schön.

    schönen herbstlichen Sonntag und liebe Grüße, Patty

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Headerfoto und auch die Tasche wird bestimmt schön! Welches Baumwoll-Leinengarn verwendest du dafür?
    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag!
    Liza

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe der Tasche erinnert mich ein bisschen an Mais.Wunderschön!
    Ich liebe alte Lieder . Meine Mutter hat die immer so gerne gesungen,daher kenn ich auch einige. Leider ist sie nicht mehr da . Aber ihre Liebe zu Musik, Tanz und Handarbeit hat sie mir auf den Weg gegeben und das ist schön!
    Ich bin ein Neuling in der Bloggerwelt und würd mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    Ganz ♥ Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisa,
    dein Header ist einfach SCHÖN! Hast du die Äpfel selbst genäht?
    Und was häkelst du da? Eine Mütze? Eine Tasche? Fragen über Fragen... :-)
    Hab einen schönen Sonntagabend, du Liebe und sei ♥lich gegrüßt von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisa,
    das wunderschöne Lied singen wir grad sehr oft in der Arbeit, ich mag es so gern. Und Deine Nähäpfel find ich ganz bezaubernd. Einfach so hübsch anzusehen. Was Du da blos wieder Feines häkelst? Bin gespannt ... wie immer.
    Lass es ruhig angehen in der neuen Woche.
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen