Mittwoch, 10. Oktober 2012

Herz im Karton






So, meine Sprachlosigkeit ist beendet.
Endlich.
Das defekte I-Net wieder repariert ... Man/frau glaubt ja gar nicht, was man alles mit diesem "Ding" so macht ... Es war echte Kreativität der Kommunikation gefordert.

Wie war das denn in "alten Zeiten"? ... upppps???

In meiner Sprachlosigkeit ist nicht viel geworden - nur das Herzlein hat eine Vervollkommnung bekommen und einen unvollkommenen Prototyp einer Schachtel ... aus improvisierten Materialien.
Nun weiß ich den Weg.

Damit grüß' ich euch herzlichst, danke für alles Posten, Mailen, Kümmern (((♥♥♥))) ... und nun muss ich erst mal so gucken, was ihr Tolles gemacht habt!

Bis dann also ... 
PS: Herzanleitung gibt es für euch hier. :O)

Kommentare:

  1. Liebe Gisa,

    ich sehe nichts Unvollkommenes, sondern ein entzückendes Herz in einer zauberhaften Schachtel.

    Schön, dass du wieder online bist.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Du wieder online bist! Ich finde Dein Schächtelchen samt Herz auch superklasse gelungen!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  3. Wie schö,, Gisa, du bist wieder DA!
    Dieses Schächtelchen samt Herz ist wirklich hübsch...deine Idee mit der Spitze und dem alten(?) Papier als Zierde gefällt mir unheimlich gut!
    Ganz liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisa,
    schön, wieder von Dir zu hören!
    ...und viel Spaß mit Christiane und Goethe. Mann, das war ja mal ein Stinkstiefel. Dessen Frau hätte ich nicht sein wollen.
    Liebe Grüße und bis bald wieder
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gisa,

    ja...sehr richtig...es ist eine Vervollkommnung! Was soll man sonst dazu sagen! Ganz ganz toll!
    Ich grüße Dich sehr herzlich und schaue nun öfters vorbei :)

    Liebe Grüße,
    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Gisa,

    ich sehe nur Vollkommenes und was sehr schönes..tolle Idee.

    liebe herbstliche Grüße, Patty

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, liebe Gisa-Liv, das Herzchen ist irgendwie an mir vorbeigegangen - und nun finde ich es. Das ist sooooooooo schön, sag mal, häkel ich nach - wo bekomme ich denn die schönen Anhänger dazu her? Danke schon mal, Du Liebe!

    878 Grüße von
    Finema

    AntwortenLöschen