Montag, 3. Juni 2013

Ein Zwischenruf

So richtig was Fertiges kann ich nicht zeigen.
Melde mich dennoch mal.
Aus dem Regen heraus, aus den Überschwemmungen und furchtbaren Situationen.
Ich hoffe, dass endlich die Pegel der Flüsse und Seen in den vielen betroffenen Städten fallen.



Eine der aktuellen Arbeiten (50% Baumwolle plus 50% Polyacryl für NS 4).
Ganz toll.
Das ist zwar fast fertig, ein neues ist Teil begonnen, allerdings noch keine Fotos gemacht.

Ich wünsch euch allen eine gute Woche, kein Wasser im Keller, keine Not.

Und die Not leiden, wünsche ich gute Hilfe, gute Nerven, dennoch Frieden im Herzen, Hoffnung, Trost ...

Herzlichst, Gisa


Edit!
Ich möchte mich noch ganz ganz herzlichst für die liebe Grüße und Wünsche fürs Lädchen bedanken.
Ich freue mich sehr darüber - und hoffe, dass alles gut weitergeht.
@Rosalie - :-) Die Sonne war wirklich da - nur verschwand sie schnell wieder - und aus dem vermuteten Sonnenschein ist nichts geworden. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Gisa,

    ich hoffe, es geht euch gut "unter den Fluten" und ein Ende des Hochwassers ist bald in Sicht. Auf jeden Fall drücke ich die Daumen...

    Einen hübschen Farbton (oder sind es zwei?) hat dein Angestricktes.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen