Donnerstag, 12. September 2013

Markttage




... werfen immer noch ihre Schatten voraus - oder hinein - in den Tag.

Vor laaaaaaaaaaanger Zeit kaufte ich mir das Buch von Anne-Pia Godske Asmussen  
"Fein eingefädelt" - und hatte da so einiges begonnen.
Ihre Ideen finde ich auch ganz wunderbar.
Ich habe mir meine Stoffe und Stoffreste und Angefangenes herzu-heraus-gesucht 
und nähe nun an Puppen herum. 
Ich benutze nur so quasi den Grundschnitt, alles andere mache ich nach Stoffmöglichkeiten und eigenen Ideen. Das ist ja das Allerschönste daran, dass man seine Kreativität so richtig freien Lauf lassen kann ...
Ich kann ganz schlecht bis überhaupt nicht nach Vorgabe arbeiten.
Bin ich da allein mit dieser "Manier" ...

Das Figurennähen ist nun wieder so eine ganz andere "Nadel"arbeit, 
aber sie macht einfach sehr viel Spaß. :)

Oben seht ihr ein unfertiges Püppchen.
Gesamtlänge ist so ca. 60 cm.
So richtig mit Schlenkerbeinen und naivem Gesichtsausdruck.

Habt alle einen schönen Tag.
Und seht mir bitte nach, dass ich erst nach dem WE 
wieder mehr Kommentieren kann.
 
Aber für eure lieben Worte und Kommentare zum letzten Post 
möchte ich von Herzen gern besonders DANKE sagen.

Habt's gut!
Eure Gisa.

Kommentare:

  1. Liebe Gisa,
    das finde ich aber jetzt echt beruhigend, dass du ganz schlecht bis gar nicht nach Vorgaben arbeiten kannst. Ich nämlich auch nicht. ;-) Warum das bloß so ist???
    Dein Püppchen ist auf jeden Fall sehr fein angezogen, bestimmt will es zu einer schicken Einladung gehen. Oder mitgenommen werden.

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir pupperts wohl?
    Na das wird am WE was.....
    So ich muss......nähen...
    bis morgen :)
    deine jumie

    AntwortenLöschen
  3. Nein, mit der "Manier" bist du nicht alleine. Ich brauche meistens auch nur einen "Anschubser", dann nähe, stricke oder häkle ich auch lieber nach eigener "Manier"!
    Liebe Grüße und viel Wetter und Erfolg auf dem Markt oder den Märkten!
    ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    ich bin ja nicht der Profi vor dem Herrn wie Du. Wenn ich was noch nie für dagewesenes anfange, halte ich mich beim ersten mal strickt an die Anleitung. Beim nächsten mal sieht das dann aber anders. Dann versuche ich meine eigenen Vorstellungen umzusetzen.

    Ich finde die Ausschnitte der Püppchen Klasse und lasse Dir jetzt ganz viele liebe Grüße hier
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Also... die Hose mit Füßen und das halbe Lächeln sehen schon mal gut aus, liebe Gisa...

    AntwortenLöschen
  6. Ooohhh! Na das was du uns zeigst sieht schon mal sehr schön aus! Bin schon neugierig!
    LG Petra

    AntwortenLöschen