Mittwoch, 25. September 2013

Schlenker Jan

Was einst mal schon hier probiert wurde, dann aber nicht funktionierte,
später hier noch einmal aufgegriffen, ist nun fertig. :)

Der Schlenker Jan mit langen Armen und Beinen, Hut, Nase und Ohren ...




 ... der sich selbst umarmen und verwickeln kann ...




... treibt's recht gemütlich.

*


Das ist mir noch auf die Nadel gehüpft - gestern abend.

Ich ließ mich hier inspirieren. 
Ich finde diese japanischen Bücher einfach sooooooooooooo schön!
Hier gibt es gaaaaaaaaaaaaaaaz viele zu bestaunen und zu betrachten und zu kaufen.

*

Sicher ahnt ihr, was es wird.
Ich bin gespannt, ob ich das hingefriemelt bekomme ... so ganz frei Hand.
Aber das mache ich ja eigentlich gerne :).


*

Danke fürs Lesen und für alle köstlichen :-) Kommentare!!!

Habt's gut!

Eure Gisa.

Kommentare:

  1. Schlenker Jan, lustiger Name. Ich glaube, der könnte meiner Tochter gefallen. Gibts dazu auch eine Anleitung?
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Super, super süß Dein schlenker Jahr !!
    Der würde mir auch gefallen !

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Dein Schlenker-Jan ist dir gelungen, liebe Gisa. Kommt er mit auf den Markt.

    Übrigens habe ich zu Hause viiiiiiele japanische Häkelbücher. Falls du also mal eine Anleitung brauchst, schicke ich sie dir gern. Die Häkelschriften sind wirklich optimal und gut zu lesen, auch wenn man den japanischen Text nicht versteht.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ihr seid ja lieb! Danke, Anke ... (((o)))
    Danke Andrea! :))
    Liebe Donna G., ich setz demnächst (wenn Zeit ist) die Anleitung mal ein. Klar doch ...

    LG Gisa :)

    AntwortenLöschen
  5. Hach - süss! Danke nochmal, gell! Und die Geldbörse - Gottle, wieder sowas brauchbares ...

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Liv,
    ja, auch ich bin mir absolut sicher!!!!!!!!!! :-) Dass du das hinbekommst, meine ich! ;-) Wer, wenn nicht du?!?!
    Lieblings-wieder-einmal-Bewunderungsgrüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Liv,
    ja, auch ich bin mir absolut sicher!!!!!!!!!! :-) Dass du das hinbekommst, meine ich! ;-) Wer, wenn nicht du?!?!
    Lieblings-wieder-einmal-Bewunderungsgrüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisa, den japanischen Handarbeitsbüchern kann man richtig verfallen! Ich habe ein Stickbuch bestellt... da muss man nur mit dem liefern Geduld haben. das Geldtäschchen ist ja ganz wunderfein! schreibst du mal, wie es dir mit dem Anbringen des Metallbügels ergangen ist, ich stell mir das recht kniffelig vor... liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  9. Also der Schlenker Jan ist so was von herrlich.
    Wunderschön gemacht!!!
    Bis Freitag!!
    jumie

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Gisa,
    das ist ja ein toller Jan und auch das Täschchen, einfach und praktisch, sowas mag ich.
    Hab noch eine schöne Woche und Liebe Grüße
    Taty

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ist der süß und das Täschchen ist sehr entzückend!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Der ist schööön! Und verbreitet Fröhlichkeit mit seinen frischen Farben.
    Das Täschchen kriegst du NATÜRLICH hin! Ich friemele ja auch gerne so "frei Schnauze"
    vor mich hin und meistens klappt's ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gisa, der Häkelwicht ist sooooo süß. Der sieht den Mailegs so ähnlich und wenn ich in rot und grau vielleicht ... auf alle Fälle ist die Anleitung gemerkt. So kleine süße Täschlein hab ich auch schon bewundert. Allerliebster Häkelkram rundrum!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  14. Der Schlenker Jan ist ja super!!!!!!!!!!!!! Der hat mir den Tag un sehr versüßt!!! :-))))

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen