Mittwoch, 13. November 2013

nostalgia - immer wieder ...




Er wechselt sich ab.
Der Hang zu bestimmten Stilen/Styles.
  
Ich schrieb euch ja von meinen zwei Seeelen in der Brust, erinnert ihr euch? 

Die eine ist die, die das Klassische, Sachliche liebt.
Die zweite ist die, die der Romantik und Nostalgie verfallen ist.

Ich habe ja einen Kompromiss mit mir geschlossen,
 dass ich - wie es kommt - beide Seiten bediene.
So nach Lust und Laune.

Die derzeit Nebelschwaden schwangeren Tage, deren Schmuck nasse Wege, kahle Bäume und eine gläserne Stille sind, brachten mich auf die Idee, Passendes für mein Lädchen zu werken.

So ein wenig Melancholie - in Gedanken an Jane Eyre ...

Man ist ja immer auf der Suche nach etwas Neuem, vielleicht nicht so häufig oder gar noch nicht Dagewesenem, was natürlich schwierig ist - aber dennoch, man sucht ...

Heraus kamen dabei zarte Armstulpen einer besonderen Stilrichtung. 
Passend zur schlichten Basic-Kleidung.







 
Baumwolle plus Mohair plus Perlgarn.
Plus Satinröschen.

Es war sehr spannend, diesen Materialmix auszuprobieren.

Natürlich zu haben by Mias Markt.



Eine schöne restliche Woche wünscht euch von ♥en
eure Gisa.

Kommentare:

  1. Liebe Gisa, ich freue mich sehr, dass ich dich und deinen Blog gefunden habe! :-) Die Armstulpen sind zauberhaft!
    Bis bald und lg. Lilli

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja klasse aus!!!
    Ganz begeisterte Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa,
    Deine Handschmeichler sind wunderschön!! Ein bißchen Romantik, aber zu fast allem zu kombinieren. Auch ich habe das Problem mit den zwei Herzen und freue mich das sachliche an meine älteste Tochter u. das romantische an meine jüngere Tochter vererbt zu haben. So hat man immer Abnehmer für jeden Stil.
    Mach weiter so, Liebe Grüsse Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe dich gut, mit deinen zwei Seelen in einer Brust. Ich habe immer gedacht, man muss sich für eins entscheiden. Was für ein Blödsinn, einfach abwechseln je nach Gefühl ist viel besser, als eine Seite zu unterdrücken.
    Die romantischen Armstulpen würden grade gut in meine Stimmung passen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie romantisch kuschelig, liebe Gisa, und so schön.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, liebe Gisa - feengleich und so romantisch sind deine Stulpen geworden. Da fühlt man sich gleich als Prinzessin! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisa, mir geht es genau so. Ich mag den klaren, schlichten skandinavischen Stil, der nicht Shabby ist, Mari Mekko und andere Sachen - aber eben auch die andren Dinge, altes Leinen, Shabby, ein bisschen Schnörkel, auch gern Jane Austen und Bronte... da will ich mich nicht festlegen, das geht je nach Stimmung. Übrigens kann ich den link in dem Beitrag, den du verlinkt hast, nicht verfolgen, es heißt da, ich müsse von dir dazu eingeladen sein... ist das ein Systemfehler? liebe Grüße,und: deine Stulpen sind wunderbar! - JULE
    Der Spruch im Header passt gerade zu mir... danke!

    AntwortenLöschen