Mittwoch, 29. Januar 2014

Blaue Socken für blaue Tage









Blaue Socken.
Für blaue Tage.

Feinwolle vom Merinoschaf.
Mit blauer Lederschlaufe.

Nordseeblau.
Sand in den Socken.
Schwappende Wellen ... eine heiße Tasse Tee.
Möwengelächter.


*

Danke für alle 'zugeschalteten Blogger' - Ich freue mich riesig!

Eure Gisa.


Kommentare:

  1. Liebe Gisa,

    das sind genau die richtigen Socken, wenn man wie ich abends öfter kalte Füße hat. Schon allein die Farbe wärmt, aber als "Nordsee"socken kommen sie für mich nicht in Frage...

    Fröhliche Grüße von der Ostsee (im Herzen)

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut. Sie sind auch für die OSTsee genehmigt! :-))))))

      Löschen
  2. Die Farbe ist obergenial und ich kann fast das Möwengelächter hören. Ja, die Socken haben was von Meer und Sand undundund eben ganz viel Wohlfühlfeeling. Fein gemacht, und ähm ja wie soll ich sagen .... der Preis sollte nur für eine Socke gelten ... also wirklich, Frau weiß ja wieviel Arveit drin steckt ....
    Liebe Rosaliewintergrüße

    AntwortenLöschen
  3. Ach meine Liebe!!!!
    Ja, damit tu ich mich schwer ....

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Blau ist das! Gefällt mir sehr gut.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Dank deiner gezeigten Socken hab ich jetzt auch ein Paar in Arbeit und staune, wie leicht das mit der Bumerangferse geht, wenn frau es mal kapiert hat. Mit dicker Wolle macht das richtig Spaß, so ein: mach ich mal Zwischendrin-Projekt...und irgendwie krieg ich 1000 Ideen (maßlos übertrieben), wie man diese schlichten Socken noch etwas dekorieren könnte... ein Selbstläufer , sozusagen... liebe Grüße, JULE - und dieses blau.... Meer.... mehr brauch ich nicht zu sagen...

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich diese wunderschönen blauen Socken sehe fällt mir ein, dass ich kalte Füße habe......
    Sehr schön.
    Bis Freitag.
    Lg von jumie

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Die Farbe, die Schlaufe...und nie wieder kalte Füße, was für eine schöne Aussicht!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab vom Waldspaziergang mit Hund so kalte Füsse, dass ich diese Socken super gebrauchen könnte!
    Gemütlich sehen sie auch noch aus.
    LG
    Barbara Bee

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gisa,
    danke für die wunderbare Sockenanleitung!!! Ich kriege richtig Lust, sie nachzumachen!!!
    <3liche Grüße aus dem winterlichen Oberösterreich,
    Gina-Regina

    AntwortenLöschen