Samstag, 22. März 2014

Wollt ihr mal sehen?




Was ich so an manchen Tagen mache?

Also ... 


 ... gleich nach dem Aufstehen - 6 Uhr! - setz ich mich vor den Lappi und 
schau bis abends einen Krimi nach dem andern bis ich viereckige Augen habe!!!
Glaubt ihr nicht? .............. Da habt ihr recht, war nur Sapß! ;-)

Beim Handarbeiten schau ich aber schon gern mal etwas Unterhaltendes, 
denn so vor sich(mich) hinstricken kann auch mal bissel 
eintönig werden so bei nur krausen Reihen. ;-)

Übrigens - was da oben läuft ist ein schwedischer - oder dänischer? - Krimi!
Ich liebe sie, die Skandinavier!





Ich wechsel auch mal das Gestrick und auch mal die Farbe ...
(Möchtet ihr jetzt gern wissen, was das werden soll?
Jo, glaub ich - aber da müsst ihr noch'n bissel warten ... ;-) )



Und da liegt ja noch mehr herum - damit geht es noch an die NäMa. 
Auch Kaffee muss unbedingt sein ... und immer genug trinken! Nä!!!
Damit der Geist schön frisch bleibt.



Eine Weile später wird sie dann traktiert, die NäMa.
Und dann wird auch noch gebügelt.
Uvm.

Und wer räumt mir jetzt mal die Küche auf?

Das war ein etwas anderer Post von mir ;-).

Habt's gut - eure Gisa.

*

Kommentare:

  1. Ja, stimmt!
    Das war mal ein etwas anderer Post von Dir und ich bin jetzt neugierig!
    Ich hoffe, Du machst diese Nacht durch, damit morgen die Auflösung kommt! ;o))
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  2. ...da bist du ja ganz schön beschäftigt und ich bin schon gespannt, was es wird.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Bügeln? Echt?

    Das klingt seeeehr nach Hausfrau. Und Küche aufräumen? Dazu hast du auch noch Zeit und Lust???

    Komisch, bei mir ist es ähnlich. (Außer die Bemerkung mit der Nähmaschine...) Auch Strickzeug auf der Nadel, Bügelwäsche gestern zwischen Frühstück und Mittagessen erledigt - ich muss mich da selber mal loben:-) Diesmal hatte ich nicht nur das Nötigste weg gearbeitet, sondern der Korb ist nach sehr sehr sehr langer Zeit wirklich restlos leeeeeeer!!!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße aus dem elsie-Land

    AntwortenLöschen
  4. Ja, "nur" Stricken kann manchmal wirklich eintönig sein......ich schaue mir dann auch immer wieder ein bisschen was im Fernsehen an ;-)))) Toller Post

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich sitze manchmal bis mittags im Schlafanzug am Lappi und bring mich mal auf den Laufenden was die Blogmädels so machen und kommentiere, so wie HEUTE zum Beispiel. (mit totaler Rotznase :( )
    Bei solchem Wetter hab ich da kein schlechtes Gewissen.
    Na, dann strick mal schön weiter :-)
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisa,
    stricken am Abend bei einem guten Krimi, vielleicht noch einen duftenden Tee daneben oder ein Gläschen was anderes. Jaaaaaa, das ist Gemütlichkeit, so lass ich auch gern die Tage ausklingen oder beginnen wenn ich frei haben.
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Sonntagabend mit Deinen Lieben4Herzliche Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  7. Schön, einen Blick hinter deine Kulissen werfen zu können! Weißt du, wann ich gern "Lappi schaue"? Beim Bügeln! Dann guck ich am liebsten "Mare-TV" und träume mich weit weg ...
    Auf deine vielen Projekte bin ich schon sehr gespannt! Gutes Gelingen dazu und einen gemütlichen Krimi-Sonntagabend mit Strickzeug wünscht dir Doro ♥

    AntwortenLöschen