Sonntag, 4. Mai 2014

Zum Andenken ... (Buch zum Kaffee)





Vor einiger Zeit las ich auf einem Blog (leider-leider vergessen wo) von diesem Buchtipp:

28 Tage
von David Safir

Bis dato war mir der Autor nicht bekannt.
Nun weiß ich, man sollte ihn schon kennen ...


Aus dem Inhalt des Buches:
Was für ein Mensch willst Du sein? Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. Ganze 28 Tage. 28 Tage, in denen Mira Momente von Verrat, Leid und Glück erlebt. 28 Tage, in denen sie sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört. 28 Tage, um ein ganzes Leben zu leben. 28 Tage, um eine Legende zu werden.



 Angelesen - und sehr berührt.
Einzigartige Schreibweise.

Dem geliebten Volk gewidmet.

*

Einen schönen Sonntag!

Eure Gisa.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen