Montag, 13. April 2015

Das kann was werden!





Ups, das ist ein ganz schönes Gewurschtel.
Man sieht's dem "Werk" ja nicht an, 
aber das Garn verdreht und verknotet sich ständig,
und es macht ziemliche Mühe
etwas hoffentlich Taugliches zu produzieren.

Es handelt sich um einen wunderschön gesponnenen,
ganz glatten Naturfaden.
Noch aus alten DDR-Beständen.

2 Rollen habe ich ergattern können auf einem DaWandaMarkt.
(Das nächste Mal muss ich unbedingt wieder danach Ausschau halten!)

Aber gut, lasst euch mal überraschen, 
ob's (und was) es wird.

Ich lasse es mich auch ... höhö ...

Und klar, da braucht's Kaffee zwischendurch!
 


 Eine fröhliche neue Woche!
Euch allen.


Kommentare:

  1. Das wird bestimmt wieder etwas ganz traumhaftes!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Du machst mich neugierig, liebe Liv, aber ich weiß jetzt schon, dass es etwas wunderschönes sein wird.Geht (bei dir) gar nicht anders!!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa,
    was uns nicht tötet, macht uns härter. Ich bin überzeugt, dass dir dein Werk gelingen wird. Was mag das nur sein? Nun werde ich den ganzen Tag grübeln...
    Herzliche Grüße und einen guten Wochenstart, deine Heike

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Bilder wieder. Du stellst nicht nur wunderschöne Dinge her, du kannst sie auch super gut in Szene setzen!!
    Bin schon gespannt, was es werden wird...

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hm... jetzt muss ich dauernd grübeln und grübeln, was du häkelst. Und wohl oder übel nach solchem Garn Ausschau halten. Das gefällt mir nämlich sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Hm... jetzt muss ich dauernd grübeln und grübeln, was du häkelst. Und wohl oder übel nach solchem Garn Ausschau halten. Das gefällt mir nämlich sehr!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. Das kenne ich.... ich habe dann ständig das Gehäkelte baumeln lassen damit es sich "entdreht" ;o)
    Aber sobald das Ergebnis vorliegt hat man die Schikanen zum Glück vergessen.
    Ich bin gespannt, was du wieder zauberst!

    AntwortenLöschen
  8. Du machst mich neugierig, liebe Gisa, was Feines du da wieder kreierst, auch wenn sich der Faden etwas sperrt. Das ist halt manchmal so, aber du überzeugst ihn bestimmt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen