Montag, 11. Mai 2015




Mögt ihr ein spätes Frühstück?

Bitteschön.
Wer kein Eibrot (mit Zitronenthymian) mag,
legt sich einfach das auf,
was er gern essen würde ...

Die Tasse Kaffee war heute das Erste,
was ich trank.

Nun später habe ich mir einen Tee gemacht.
Was mögt ihr denn so zum Frühstück?

Sei ihr eher herzhafte - oder süße Kandidaten? 

Mein Mann könnte morgens schon eine 
Torte verdrücken (uääääähh),
ich dafür liebe Käse, Wurst und Ei. :-)






Nicht, dass ihr denkt, ich esse nur ...




Diese (Kinder)Spiralsocken habe ich schon vor ....??? Jahren begonnen.
Aus simplen Baumwollgarn (LL 125m/50g).

Nun endlich habe ich sie beendet.
Ich finde, dass man sie bei den sommerlichen 
Temperaturen gut tragen kann.

 Für Nichtstricker im Shop.


Vielen Dank für alle lieben Kommentar!

Habt eine wundervolle Woche.


Kommentare:

  1. Sind sehr süss geworden. Wenn du sie nicht verschenken möchtest musst du in deinem Shop aber schnell einen Preis eingeben. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin für Eibrot! Gerne :) Ich bin nicht so die süsse, überhaupt nicht. Dafür sind hier die Männer zuständig, auch die Drachenkämpferin nimmt Käse zum Frühstück...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Ich esse sehr gerne Ei aufs Brot.
    So ähnliches Geschirr hatte meine Mutter. Vielleicht ist es auch das Gleiche? Nun hat es meine Älteste in Benutzung.
    An Spiralsocken hab ich mich noch nie gewagt. Sitzen sie gut? Schön sind deine jedenfalls geworden.
    Eine gute Woche wünscht dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    Eibrot hört sich lecker an! Mag ich auch sehr gern. Torte allerdings auch:) Also Eibrot vorneweg und dann ein Stück Kuchen, oder Marmeladenbrot.....
    Mit Cappuccino natürlich;)
    Deine Spiralsocken werden ganz schnell weg sein - so niedlich sehen die aus!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag beides. Marmelade und Frischkäse auf Brot, frisches Obst mit Müsli oder Rührei mit Schinken. Hauptsache Kaffee. *grins*
    Vielseitig frühstückendes
    LandEi

    AntwortenLöschen
  6. LIebeste Gisa,
    ich mag beides: Ei oder Nutella zum Frühstück. Mal so, mal so! Ist dies dein neues zauberhaftes Geschirr??
    Sei herzlich gegrüßt von Büblü

    AntwortenLöschen
  7. Och, ich wollte mich noch für den tollen Putztüchertipp bedanken und schwups, hast du schon einen neuen Post. Hochinteressant finde ich deine Spiralsocken. Sind die Socken am Fuß auch verdreht?
    Eibrot liebe ich seit meiner Kindheit. Könnte ich morgens, mittags, abends essen.
    Lass es dir schmecken! Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisa,
    danke für deine lieben Zeilen bei mir!
    Dein Frühstück wäre durchaus was für mich. An Arbeitstagen esse ich meistens ein Müsli mit Milch und Früchten, an Wochenenden, wenn wir Zeit haben, gibt's eher Herzhaftes: eine Semmel oder ein Vollkornweckerl (=-brötchen), das ich in 4 Teile zerstückle und abwechselnd mit Käse, Wurst, Veggie-Aufstrich etc. belege, manchmal ein Ei dazu, und ganz zum Schluss kommt noch das vierte Viertel mit Honig oder Marmelade oder Nutella oder Kokosaufstrich etc. Du siehst, ich liebe die Abwechslung ;o))
    Aber DAZU gibt's immer Kaffee!
    Süß, deine Söckchen!
    Liebste Rostrosengrüße,
    Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ
    PS: Morgen geht's bei mir weiter mit "Rettet die Lachfalte!" - über die Vorteile des Älterwerdens ;o) Da kannst du u.a. auch nachlesen, dass es bei mir nicht "Problemzonen" oder Defizitzonen" heißt, sondern viel positiver formuliert: Stilgebungszonen ;o)) Und außerdem kannst du dir ansehen, was ich anstelle des Bolerojäckchens jetzt zu häkeln begonnen habe! :o)

    AntwortenLöschen
  9. Danke euch ALLEN für eure tollen Kommentare!!!! <3<3<3<3<3 ...<3

    AntwortenLöschen
  10. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen