Montag, 28. September 2015

Aufbewahrung ist so 'ne Sache




Ja, klar ist sie das.

Aber ehe ich darauf eingehe,
möchte ich mich anfänglich gleich
von ganzem Herzen für eure tollen
Kommentare bedanken.

Mei, is das schee ... würde eine Bayerine ;-) sagen. 
Aber ich bin Sächsin und da klingt das anders:

Or, scheen hab'd dr das gemachd!
Also - lieben Dank.

 
Zurück zum Thema Aufbewahrung.
 
Ich benutze sie wirklich schon lange:
diese gehäkelten Körbe.
 
Und ich zeige sie ja auch nicht zum ersten Mal.
(Man möge mir hoffentlich verzeihen?)
 
Da mich derzeit Rückenprobleme plagen -
und ich so immer mal wieder am Stuhl festklebe,
kommt mir diese Arbeit gerade zu passe.

Vielleich mögt ihr ja auch doch nochmal ...
gehäkelte Körbe sehen?













 Aus Leinengarn mit Baumwollanteil gehäkelt.
Feste Maschen.
Und ein Kopfloch gelassen für den herzigen Knopf.

Also von der Aufbewahrungsbox wandelbar zum Täschchen.
Oder von offen nach zu ...


Für den allerunmöglichsten und möglichsten Krimskram.
Natürlich als Geschenk - gefüllt mit Liebeskram - ideal.


Für die, die Selbermacher,
wieder eine kleine Kramkorb



Und wer nicht selber ... ihr wisst schon ...
kann sich im Shop bedienen.

Kommentare:

  1. Du kannst all Deine Werke so oft zeigen, wie Du magst....
    weil Deine Fotos immer sooo schööön sind!
    Deinem Rücken wünsche ich "gute Besserung"!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisa,
    diese Anleitung schickt mir der Himmel, bzw. in diesem Fall ein Engel, nämlich du. Meine Schwiegermutter ist 4 Wochen zu Besuch und möchte Kleinigkeiten häkeln. Da werde ich ihr gleich deine hübschen Körbe ausdrucken. Danke, deine Heike

    AntwortenLöschen
  3. Immer her mit deinen Kramkörbchen! Irgendwann habe ich Zeit, und häkle endlich auch mal welche :)
    Gute Besserung deinem Rücken!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Gisa,
    mei is des schee.....siehste, ich komm' aus Bayern!
    Solche Häkelkörbe kann man gar nicht genug haben; ich finde eine toll!.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und wünsche Dir alles Gute.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich schau deine Fotos immer soo gern an, du hast wirklich ein Händchen dafür, etwas "in Szene zu setzen"!
    Und die gehäkelten Körbchen sind toll. Ich brauch unbedingt auch welche ... Aber im Moment steht noch zu viel anderes in der Warteschleife. Zum Glück kommt bald die dunkle Jahreszeit mit viel " Drinne-Zeit" :-)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisa,
    richtig richtig toll sind deine Kramkörbe!! Einer schöner als der andere und immer zu gebrauchen!! Posten darfst du sie gerne so oft du willst, denn sie sind immer wieder sehenswert :-)
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen