Sonntag, 3. Januar 2016

Sind so kleine Dinger ...





... die man mal flugs in die Jacken- oder Manteltaschen stecken kann.

Ein ruhiger Sonntag, nach all dem Trubel, der sich gut eignete,
um am warmen Ofen zu stricken.
So sind diese kurzen Handwärmer entstanden.

Für das Wetter so zwischendrin - wenn's nicht knackig kalt, 
aber auch nicht wirklich warm ist,
lassen sie sich gut tragen - 
die fingerlosen Handschuhe.










Gestrickt aus der wirklich ganz tollen Wolle
von ONlinie 285 Forever.

Ein Mix aus Merino superwash, Alpaka und Polyacryl.
Wunderbar warm, weich und leicht.

Für die, die keine Lust haben zum Stricken:


Ich hoffe, ihr alle hattet einen schönen Jahresbeginn.
Mögen die kommenden Tage bis zum nächsten Wechsel
nur Gutes und Heilsames bringen.

Und wenn es weniger gut und heilsam ist,
dann ist es manchmal auch von Nutzen,
trotz der Schwere.

Das erkennt man meist erst viel später.
Aber die Erfahrung Vieler lehrt,
dass es so ist.

Seid reich gesegnet und habt's gut ...

... bis zum nächsten Mal.


Kommentare:

  1. Liebe Gisa,
    die Stulpen sehen total schön aus, insbesondere die Farbe.
    Auch für dich ein positives Neues Jahr, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. grad schee sans.......frohes gesundes neue jahr wünsch ich noch lg mona

    AntwortenLöschen