Mittwoch, 20. Juli 2016

Wo war ich steh'ngeblieben?





Irgendwie trampele ich dem Bloggen hinterher.
Macht wohl das Wetter, das von kalt auf heiß schaltet 
- und somit meine Gehirnzellen womöglich lahmlegt?

Macht wohl auch, dass ich so vieles auf einmal mache ... 
oder dass wir nun das jüngste Töchterchen unter der Haube haben? ;-)

Ja, wir haben Hochzeit gefeiert. 
Bilder habe ich (noch) nicht ... 
ich hoffe, es wird noch was mit dem Übersenden. 
Alles nicht so einfach. 
Aber Bräute sind ja eh IMMER schön! :-)

Aber diese war's wirklich ...




Ja, was zeig' ich euch denn heute mal?
Also ... ich fange mal mit dem Aktuellsten an.
Derzeit schwinge ich die Häkelnadel.



Sah ich doch bei Alina auf Instagram diese zauberhafte Zickzack-Blanket!




Nun ja, also sammelte ich meine Wolle zusamamen 
(Cotton Merino von Lanade)
und schlug Luftmaschen an und häkle
nun nach dieser mir gefallenden Anleitung von 
AnnCooki eine Decke.

Im WWW gibt es ja 1000de Anleitungen,
aber diese gefiel mir sehr gut, weil 
irgendwie einfach und verständlich.




Ich liebe ja auch so richtig rustikales Zeugs,
dick gehäkelt oder gestrickt.

Auf Instagram (zB. bei #crochet_gallery) 
sieht man herrlich dicke "Dinger"!
Auch #loved_by fasziniert mich mit
ihrer Häkelart.

Nun ja, da erinnerte ich mich an mein
im Frühjahr begonnenes Projekt,
riß Kästen und Kisten auf und fand es:





... mein dickes braunes Plaid.
Auch da fügten sich nun ein paar neue Reihen an.
Die Wolle ist ein Traum - Sempione von Lang Yarns.
Ein Wollmix, das eine leichte Decke werden lässt.




Zuvor aber beendete ich mein erstes Winterprojekt.
Eine Mütze und einen passenden Loop aus der
- hach - ebenso wundervollen Alpacawolle "PUNA"
von Lanade. Sehr empfehlenswert, weil so flauschig und weich ...
(Ich habe mir sie noch in natur und puder nachkommen lassen ...)







Muschelmuster in mittel- und dunkelgrau.




Am aktuellsten ist(sind) noch ein hellblaues (und rosa) Baby Blanket auf der Nadel.
Das braucht noch einen (ein paar mehr) Mustersatz(-sätze), 
dann zeig ich's euch beim nächsten Mal.


Danke fürs Gucken! 


Lasst es euch gut gehen ... 
(Trinkt genügend, es soll sehr heiß werden!)



Kommentare:

  1. Eine Tolle Mütze .....der nächste Winter kommt bestimmt! Wo gibt es dafür die Anleitung?

    LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Maria - schau mal hier: http://www.loveknitting.com/de/mutze-im-muschelmuster-crochet-pattern-by-maschenfein-berlin
      In dieser Anleitung sind verschiedene Größen beinhaltet.
      Viel Spaß! ♥

      Löschen
  2. SO ah DECKE mit dem MUSTER steht ah no auf meiner LISTE
    will i unbedingt macha in de nächsten dreißg JAHR,....ggggg

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für lieben Grüße, liebe Birgit! Du schaffst das ... ♥ :-) ♥

      Löschen
  3. Liebe Gisa,
    herzlichen Glückwunsch für euren Schwiegersohn, weil er eure Tochter zur Frau bekommen hat! Sind deine Kinder nun alle ausgeflogen? Komisch, oder?!
    Langeweile wirst du jedenfalls bei all' deinen tollen Projekten nicht bekommen. Für Langeweile hast du keine Zeit. Besonders gefällt mir die hübsche Mütze mit Schal. Aber es ist wieder alles toll. Super, dass du uns die Wolle immer so gut beschreibst.
    Ganz herzliche Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Heike, erst einmal eine dicke Umarmung auf Grund deines so lieben Verständnisses (youknow!) - und dann liebsten Dank für all deine guten Worte.
      Sei ♥lichst gegrüßt!

      Löschen
  4. Liebe Liv,
    die Sempione find ich wunderschön! Muss ich mal googeln!!
    GGLG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Set! Das Muschelmuster macht sich richtig fein in Grau.
    Herzliche Wochenendgrüße, Nata

    AntwortenLöschen