Donnerstag, 22. September 2016

Ein kleines Jäckchen ...




Ihr Lieben, ich grüße euch ganz herzlich.
Es wird höchste Zeit wieder für ein paar Zeilen.

Nun hat er uns, der Herbst.
Und er ist so schön!


Ich sitze an meiner kleinen Kollektion - und kam oft in Schwierigkeiten des Entscheidens.
So viel habe ich begonnen, fertig gestellt - aber was soll der Schwerpunkt sein?

So zögerte ich immer wieder bis feststand:
Ich entscheide mich mit einer kleinen
feinen Auswahl für kleine Kinder zu beginnen.

Nun ja, nichts besonderes, mag man denken.
Aber ich denke, etwas Besonderes gibt vielleicht doch ...

... nämlich, dass das Jäckchen. das seinen ersten Auftritt hat,
 aus sehr dicker und strapazierfähiger Wolle "grob" gehäkelt wurde - 
und somit ein schönes Herbstaccessoires ist.

Zum Jäckchen fügte sich ein Hütchen - aber seht einfach mal selbst:



Es wird es noch in der Farbe rosa geben.


Zu fnden im Shop, natürlich.


Und nun weiter im Fadenprogramm.
Meine Lieben, bis zum nächsten Auftritt!


Gerne begrüße ich auch die sich neu Hinzugefügten!
Wunderschön - seid herzlichst Willkommen!

Ich versuche beim nächsten Mal
eine winzig kleine Jäckchenanleitung zu schreiben.
Meine Zeit ... ist gerade bissel knapp.
Aber ich gebe mir Mühe, wird schon ...


Also - habt's gut!
Danke fürs Lesen.

Eure Gisa.

Kommentare:

  1. So eine hübsche Jacke für einen kleinen Erdenbürger.... Ich freue mich auf weitere Bilder!
    Und lieben, lieben Dank für deine Kommentare jeweils bei mir...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist es, dein Jäckchen. Deine Sachen sehen einfach immer sehr edel aus.
    Liebe GRüße sendet dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Von wegen nichts Besonderes! Liebste Gisa, du bist eine Tiefstaplerin. Bezaubernd ist das Jäckchen geworden. Wie lieb, dass du dir die Mühe machst, eine Anleitung für uns zu schreiben. Da freu ich mich, deine Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,

    ja der Herbst... mich begeistern daran nur die Farben in der Natur. Ansonsten leide ich seit Tagen ständig unter kalten Füßen. Auch jetzt gerade stecken meine Füße in recht warmem Wasser. Nachts ist bereits ein Körnerkissen mein Begleiter. Was soll das nur im Winter werden.

    Vielleicht hilft es ja, wenn ich dein tolles Jäckchen noch eine Weile betrachte. Oder hilft es, wenn ich mir warme Gedanken mache?

    ;-) ;-) ;-)

    Liebe Grüße sendet elsie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    einfach nur schade, das bei uns erstmal in naher Zukunft keine kleinen Erdenbürger zu erwarten sind.
    Wunderschön sind die Sächelchen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen