Dienstag, 13. Dezember 2011

Ich brauche ein Label





Ich brauchte ein Label, einen Etikettenanhänger. Etwas Besonderes sollte es sein.
So bat ich mein begabtes Kind, sich doch mal meiner Sorge anzunehmen und Stift und Schere und Ideen zu zücken!
Sind sie nicht schön geworden? ...

Einer davon wird nun am endlich fertgestelltem Quilt hängen. Lange genug hat's gedauert, aber ich hoffe, dass sich die Empfängerin dennoch freut :).

Ich konnte den Quilt nicht in voller Größe fotografieren, dazu war einfach nicht genug Platz.
Und ins Freie gehen geht ja nicht mehr. Ich glaube aber, man kann ihn schon gut erkennen, oder?

Und hier schenk ich euch hinein in die Adventszeit mein Eichendorff-Lieblings-Weihnachtsgedicht:

Markt und Straßen stehn verlaßen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh' ich durch die Gaßen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heil'ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!

Joseph Freiherr von Echendorff (1788-1857)


Von Herzen liebe Grüße! Danke für alles Kommentieren; das ist mir so eine Freude, ihr Lieben!

~*~

Kommentare:

  1. Liebe Gisa,
    der Quilt ist wunderschön geworden! Ist das alles handgequiltet? Super!!!
    Auch die Anhänger - wunderschön! Toll, dass du so eine begabte Tochter hast. Das kommt bestimmt von der begabten Mutter :)
    Ganz liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisa,
    der Quilt ist ja ein Traum, da wird aber jemand sehr glücklich sein.
    Und die Anhänger sind wirklich toll geworden, mir gefält der Runde
    am besten.
    Kreativität liegt wohl in der Familie.
    Herzliche Grüße
    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  3. Die Labels sind alle 3 wunderschön geworden - Kompliment an die Tochter! Und der Quilt natürlich auch :-)

    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Liv,
    ich weiß gar nicht, wazu ich zuerst schreiben soll!
    Dieses Gedicht mag ich auch so sehr! (Ich hab mich immer gefreut, wenn meine Kinder es in der Schule auswendig lernen mussten "hihi")
    Die Labels sind sooo schön geworden!! Sind sie aus Papier gefertigt?? Benutzt du sie jetzt immer doer war das eine einmalige Aktion?
    Und der Quilt, - was soll ich dazu noch sagen????? Mir steht der Mund offen! Hoffentlich weiß die Empfängerin dieses Traumstück zu schätzen!

    GLG SAbine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    der Quilt ist ein Traum!
    Wirklich!!!
    Zum Verlieben schön!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Der Quilt ist echt wunderschön!!!
    toll! Voll mein Ding, wie du das angeordnet hast! Kreative Ordnung ;o) und rot ist eh meine Lieblingsfarbe... hach! ich muss mal wieder in meine Nähstube...

    die labels sind auch sehr schön gemacht! das wäre mir persönlich ein sehr großes Rätsel :o)

    lg

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisa,

    der Quilt ist wunderschön geworden, ebenso die Etikettenanhänger. Für einen solchen Entwurf braucht man einen echten Designerblick. :-)

    Danke, für das schöne Eichendorff-Gedicht! Es versetzt den Leser direkt in die Weihnachtszeit hinein.

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Wie erwartet ist der Quilt sagenhaft schön geworden. Ein herrlicher Traum in rot/weiß. Die kleinen Schildchen von Judith sehen auch ganz bezaubernd aus. Mein Favorit ist das Runde Label mit dem kleinen Herzchen. Die Empfängerin wird bestimmt Luftsprünge vollführen, wenn sie den Quilt auspackt.
    Herzliche Grüße Janet

    PS. Das Gedicht finde ich auch immer wieder schön.

    AntwortenLöschen
  9. der Quilt ist wunderschön. Deine Arbeit daran zeigt echte Liebe zur Handarbeit und zu der beschenkten Person. Und dein begabtes Kind scheint auf ähnlich kreativem weg zu sein. Mit gefällt der runde am besten. Viel Freude beim beschenken. Ganz liebe Grüße und Spaß an deiner Kit-wolle (ich mag diese Farbe auch total gerne.
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Der Quilt ist himmlisch. Den würde ich sofort nehmen und dafür sogar einen Raum, vielleicht sogar mein Schlafzimmer, passend verändern!!!

    Beim Label tendiere ich jedoch mehr in Richtung modern und neutral, so dass es zu allen Manufakturen passt.

    GGLG
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gisa,

    vielen herzlichen Dank für das "in den Arm nehmen"!!!!

    Dein Label ist wirklich schön geworden ... den Quilt würde ich sofort nehmen. Ich habe auch mal einen gemacht aber meiner war nicht so perfekt.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Brava!
    Dein Arbeit ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gisa,
    sehr schöne Labels hat Dein "Kind" gestaltet, sehr begabt.
    Ja, das Gedicht ist auch mein Lieblings-Weihnchtsgedicht, es ist einfach wunderschön.
    Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  14. O mano, liebe Gisa, jetzt versuche ich's zum dritten mal...

    Ihr seid perfekte und wundervolle "Kreativlinge"!!
    HIN und WEG bin ich von euren so feinen Kreativ-Handarbeiten, einfach SCHÖN!

    Einen recht gemütlichen und gesegneten vierten Advent wünsche ich dir und deinen Lieben!
    Herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Ach Gisa,
    Du bist doch soooo kreativ, da ist ein Label doch ein KLAKS für Dich!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen