11.12.2020

Alles auf Anfang

 

Hi ... ihr Lieben,

heute kommt ein ganz kleiner Gruß aus meiner Ecke.

Ich lebe noch, mir geht es gut _ es ist halt eben wie es ist.

Manchmal braucht's eine Pause.

Und dann ist es schön, wieder zu kommen.


Natürlich wurde in der Zeit von Ostern bis jetzt viel gewerkelt _ gestrickt,

gehäkelt und genäht.

Und das sicher bei euch allen auch.

Jetzt muss ich mich erst einmal wieder umschauen. 

Es gibt bestimmt viel Neues, Anderes und Schönes (weniger Schönes hoffentlich nicht) zu sehen

und zu lesen bei euch ...








Einige weihnachtliche Dinge sind geworden.

Hüllen für Stabkerzen, für Teelichter, Geschenkebeutelchen usw.

Gestrickt aus Schafwolle ergibt es mit der Verzierung ein rustikales heimeliges Design.






Auch einige Geschenkebeutelchen sind's geworden _ verziert mit Klöppelspitze.








Ja, und zu guter Letzt habe ich auch ein bisschen genäht.

Handschmeichler | Wärmekissen _ gefüllt mit BIO Rapssamen und BiO Dinkelkörner.

Ganz praktisch und nötig für die kalte Jahreszeit.

Und den hübschen Acufactumstoff übertrifft eh nichts ...  oder 👍?


Das war's von mir. Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr kommt gesund durch diese seltsame Zeit.

Alles was ihr hier seht ist auch in meinem Lädchen vorrätig, das ich immer noch habe und es liebe ... ♥


Herzlichst grüßt euch Gisa/MIA. 


PS: Liebe Heidrun, wie lieb, dass du fragst _ vielen herzlichen Dank. 

Ja, mir geht es gut ... ♥ Alles Liebe dir! ♥


04.03.2020

Häschen in der Grube? Was kommt auf den Tisch?




Ihr Lieben,
ein herzliches Mittwoch-HALLO in den Tag.
Und DANKE dir, liebe Yase, für deinen Kommentar.
Ja, ich mag so alte Muster - ich habe da einen gewissen Fundus entdeckt ...
auf meinem alten Laptop :O ... menno, das war mir ganz entschwunden.

Ich muss nun nur den alten Lappi wieder zum Gehen zwingen _ ääh _ überreden. :))


Es ist nicht zu leugnen _ trotz Grau und Regen und Schnee ab und zu vor dem
Fenster (jetzt strahlt hier herrlich die Sonne!) _ der Frühling naht.
Und ebenso das Osterfest.

Ich bin zwar nicht so DER Osterdekorierer, aber ein paar kleine frühlingshafte
Highlights sind schon schön und sind ein MUSS.

In dieser Zeit kommt öfters auch Besuch und öfters wird die Kaffeetafel gerichtet.
Nun ist es so (bei mir/uns), dass wir keine großen Tischtücher mehr verwenden.
(Die schöne Tischplatte mag ich gar nicht so zudecken).
Ich verwende oft Platzsetzs _ oder schöne Mittelläufer ...

Dieses Jahr habe ich wieder PlatzSets gehäkelt, rund _ und dieses Mal mit einem
kleinen Hingucker: mit einem Häschen am Rand _ sozusagen einem
Häschen in der Grube!





Kurz und gut: 
*MIA* hat eine Anleitung dazu geschrieben,
sollte man gern dies nacharbeiten wollen.

Für die *Keine_Lust_zum_Selbermachen*
wird es sie bald im Shop geben.




Ihr Lieben, für dieses Mal
war's das schon.

Bleibt gesund _ passt auf euch auf.

Herzlichst, 




17.02.2020

Die Socken rocken _ lettischer Zopf ... ♥



Es gibt so Dinge, die traut man sich nie zu und schiebt sie immer bei Seite.
Aber man begegnet ihnen immer wieder _ und sie locken so "gemein hinterhältig",
bis man dann einfach passendes Garn und passende Nadeln sucht und endlich
mit dem "Unmöglichen" beginnt.

Ich habe mir nie vorstellen können solche "querliegende" Zöpfe zu stricken.
Irgendwie kam ich da mit meiner Logik nicht hinterher ...

Bis die liebe Anke vom Fachwerkäuschen eine Handschuhanleitung mit eben
diesem Zopf herausbrachte.
Wow! Da war ich sofort verliebt ♥.

Da ich gerne alles etwas vorgeführt bekomme, suchte ich mir bei DROPS Lanade
ein passenden Video dazu heraus, in dem es sozusagen für Dumme sehr schön
erklärt und gezeigt wird. ;-)

Ich habe mir wundervolle Wolle bei Anke gekauft, die ich aber erst im Sommer bzw.
Herbst verarbeiten werde. Allerdings wollte ich unbedingt diesen schönen Zopf
ausprobieren ... also ran an die Nadeln ... und ihn einfach mal an Socken ausprobiert.






Verwendetes Garn: PUNA



Socken, die ich für mich aus der PUNA gestrickt habe tragen sich wunderbar.
Und so habe ich noch ein anderes Paar Sneaker angeschlagen.

Diese aber mit einem anderen Rand.
Wie man diesen "verdrehten" Schwuppdiloop_Rand strickt, 
zeigt Elizzza in einem Video.
Diesen Rand finde ich auch sehr niedlich.






Verwendetes Garn: PUNA

(Eine Anleitung für die Sneaker mit lettischem Zopf wird es demnächst geben)



Und nun seid ♥herzlich♥ gegrüßt, danke für's Schauen und bleibt gut behütet ...






10.01.2020

Nun ist der Adventsmarkt längst Vergangenheit _ und anderes wird gewerkelt ...



Ihr Lieben, die ihr hier hereinschaut und lest, seid erst einmal dafür bedankt!
Ich wünsche euch ein gesundes und gesegnetes neues Jahr 2020!
Möge es nur schöne und weniger unschöne Sachen geben ...

Ja, der kleine Weihnachtsmarkt ist längst Geschichte.
Der Sinn steht schon auf Ostern bzw. auf Frühling hin ...

Das Wetter ist ja auch so, dass man gar nicht mehr einen Winter mit Schnee erwartet,
sondern schon sehen kann, wie manches neu erblüht - oder immer noch in Blüte
steht. Momentan -was aber ganz normal ist- erfreue ich mich an unseren Christrosen ...


So, was ist nun weiter auf den Nadel geworden?
So Einiges. Ein bisschen zeige ich hier ... anderes muss erst noch fertig gestellt werden.


In letzter Zeit habe ich etliches aus Baumwolle oder Leinen gefertigt.
Ich habe mich sehr in die ALLINO von DROPS verguckt und ganz neu meine
Liebe zu gestrickten Putz-, Spül- oder Seiftüchern entdeckt.
Ich liebe es einfach, dieses Garn zu verstricken. Es hat einen ganz besondern
Grip und läuft gut auf der Nadel.



Ein Spül- oder usw.-Tuch.
Die Anleitung dazu findet ihr hier, wenn ihr mögt ...

ALLINO ist ein verzwirntes Garn in DK, 50%Leinen/50%Bw,
hat eine LL von 125m auf 50 g und ich habe es mit 3,5mmer Nadeln verstrickt.


Dieses Tuch (auch aus der ALLINO) nennt sich
WISCH&WASCH_kreuz&quer gestrickt ☺.


Das Tuch ist mein Lieblingstuch geworden.
Hier habe ich nicht die ALLINO verstrickt,
sondern die Bomull Lin von DROPS.
47%Leinen/53%BW, Garngruppe C, LL 85m auf 50g,
und ich habe es mit Nadelstärke 4.0mm gestrickt.

Ich mag es sehr, dieses alte Weizenmuster (ein sommerlicher Vorgeschmack ...)
kombiniert mit alten traditionellen Strickweisen.



 Man kann gut am Maschenbild die grobe Struktur des Garnes erkennen.
Das macht das Tuch besonders fähig zur Reinigung.



Bei diesem Tuch habe ich die Zwischenräume der Weizenreihen anders gestrickt.
Es fasziniert, wie sich durch so eine simple Änderung das ganze Bild verändert.

*

Danke fürs Schauen, ihr Lieben!
Habt eine gute Zeit, genießt immer wieder die besonderen Momente ... ♥



Vorschau:

U.a. Socks, Socks, Socks _ lettischer Zopf/verdrehter Rand _ und wunderschöne Garne von ... ☺









16.11.2019

Samstag ist's ... MIAS kleiner Advents- und Weihnachtsmarkt ♥







Der Wettermann meinte, dass es kein schönes Wetter geben wird am Wochenende.
Und er hat recht.
Wir kennen ja aber wohl alle den gängigen Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung ... oder so.

Also _ macht es euch gemütlich, wenn der Himmel voller grauer Wolken hängt.
Zündet Kerzen an, kocht euch Kaffee oder Tee - und auch ein Räucherkerzchen darf schon mal vorgeschnubbert werden ...
(wenn ihr mit der Hausarbeit soweit durch seid ...).
Genießt einmal die Stille am Tag, das Dämmrige vor dem Fenster ...

*

Die letzten Tage waren in MIAs Werkstatt von Turbulenz durchwachsen.
Sollte es doch einen kleinen feinen Advents- und Weihnachtsmarkt online geben.

Der Markt ist OPEN _ und wird ständig erweitert. 
Es lohnt also, immer mal wieder zu schauen ... wer mag.

Ihr Lieben, habt vielen Dank für alle netten Worte, Kommentare, PN's usw.
Ich habe mich wie immer so sehr gefreut.

Ich sehe so gern euer Genadeltes, euer Ausgedachtes _ und bin immer über euren 
Einfallsreichtumg so erstaunt und oft ganz verzaubert.
Danke für's Zeigen! ♥

Habt's gut und ein fröhliches Wochenende wünscht euch




*


Und nun folgt eine kleine Bilderschau ...



Bis 22.12.2019 wird portofrei versendet.
Die Artikel werden immer wieder ergänzt ...

Viel Spaß!





SPITZTÜTEN für ein kleines Geschenk





WEIHNACHTSHERZEN mit sanften Zirbenduft
Über die Wirkung der Zirbe kannst du dich hier gern kundig machen.



NOTIZBUCHHÜLLE mit Notizbuch



 UNTERSETZER _ dick und wollig mit HOLZRING


*







Thanks for watching!