Donnerstag, 5. Januar 2012

Das Ding mit dem *Ü*






Genau. Das Ding mit *Ü* ist das Wort mit dem *Glück*.

Und ich glaube, ich hatte es, als ich mir diesen Einschreibkladdenkalender bei A**** 
für gaaaaaaaaaanz wenig Geld (unter 5 € glaub ich) bestellte.

Ich finde ihn einfach deshalb gut, weil es nur ein Kalendarium gibt - und sonst nix.
Nix Überflüssiges. So schön auch vorgegebene Bilder, Sprüche etc. sind 
- alles zu seiner Zeit hat es seine Berechtigung. 

Aber ich wollte es diesmal ganz frank und frei haben.
Und so isses - dieses Buch.

Viel Platz für Eigenes: Sprüche, Fotos, Karten - Seligkeitsdinge eben (wie die Madita von Astrid Lindren sagt + von Andrella daran erinnert worden ist).

Seligkeitsdinge
Welch zauberhaftes Wort.
Und dabei trinke ich genüsslich einen schaumigen Kaffee aus einer 
Kronentasse von Loveley Vintage.

Ich bin ja auch ein Königskind - sagt mein Gott.
Denn ich bin sein Kind. Und Gott ist ein König.

Und ich bin nu' von Adel. :-)
Ach ja ...


*Bei Gott können selbst schräge Vögel gerade fliegen*
("art Lilienthal")


Von Herzen viele Grüße!

~*♥*~

Kommentare:

  1. Liebe Gisa,
    das ist ein Post, der mir gut tut :)
    Ich habe ganz langsam runtergescrollt und dachte erst es kommt "Lücke" ....so wie "Mut zur LÜcke, oder so" , aber Glück ist doch viel schöner und dass du dich so an deinem Kalender freuen kannst.
    Und der Rest... ich habe zwar nicht so eine königliche Tasse ;) aber dennoch trinke ich jetzt erstmal einen Kaffee und fühle dem "Königskindsein" in Ruhe nochmal nach!
    Sei lieb gedrückt von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    ... ein schöner Post! ... das man daran erinnert wird, das auch wieder bessere Zeiten bzw glücklichere Zeiten kommen mögen.

    Hier ist am 3.01 schon wieder die erste Hiobsbotschaft eingetrudelt, ... :(

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa, wunderbarherrlich ist Dein Ü-Post!
    Auch mit diesem Spruch kann ich mich mit einreihen und getrost nach VORNE schauen; "Bei Gott können selbst schräge Vögel gerade fliegen"
    (Art Lilienthal)
    Dankeschöööön auch für diesen Zuspruch;
    „Und ich bin nu' von Adel“!
    Das tut auch mir soooo GUT!

    Ein Spruch auch für Dich:
    "Ich wünsche dir, dass du für andere wie eine Sonne bist.
    Wenn du Lebensfreude und Herzlichkeit ausstrahlst, wird es deinem Gegenüber warm ums Herz.
    Er wird neuen Mut fassen und voller Hoffnung von dir gehen."
    (aus meinem *gute Wünsche*Büchlein)
    In diesem Sinne, sei aller♥lichst aus NRW gegrüßt, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Liv,
    was für ein zauberhafter Post. Da werde ich ganz still und sage gar nichts mehr, um es nicht zu zerreden, du liebe Wortmalerin du!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,

    Seligkeitsdinge brauchen Ewigkeitsworte!

    Danke für den schönen Post, liebe Schwester!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Danke für Deine lieben Worte bei mir!



    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Liv - Du glaubst nicht, wie gut mir Dein Post tut!!!!!!!!!!!!

    GgggglG TiFanny

    AntwortenLöschen
  8. Gott selbst scheint ein ziemlich schräger Überflieger zu sein ;-)

    <3 - lichen Gruß
    Cynthia

    AntwortenLöschen