Donnerstag, 14. Juni 2012

Auch eine Rose ...



... ist die Rose von Jericho.
Hier ganz klein, inmitten eines Schmuckstückes. Hab's geschenkt bekommen - kürzlichst :)
Gibt man einen Tropfen Wasser auf sie, dann blüht sie auf.
Ich getrau mich's noch nicht richtig. 

Aber das Schmuckstück begeistert mich immer wieder.


~*~



Und hier? Alles wieder auf NULL. :(
Das blaue Cardi-Jäckchen war in seiner Proportion ungenau.
Aber es ist schon wieder neu begonnen und ich hoffe, dass ich bald kann erste Ergebnisse zeigen kann.
Dann gibt es auch sicher meine genau Anleitung dazu.

~*~

Auf dem Caféhousetisch liegen zwei wunderschöne Geschenke, die ich noch erwähnen möchte.

No 1 von K.:


? ...

So besser?:


Ich hab sie bei den Temperaturen abends gut gebrauchen können. Danke, du Liebe! Sind die schön ...


~*~


No 2 von "L":


Tja, wir sind einfach Königskinder, gell? (Bibel - AT - Buch: 1. Samuel - Kapitel 12 - Vers 12)
Auch DIR ganz lieben, lieben Dank!

~*~


Übrigens, das Buch vom Caféhousetisch (siehe letzten Post) ist einfach faszinierend.
Wenn man bedenkt, wie um 1880 operiert wurde .... puh, dass da überhaupt jemand überlebte ... !!!


~*~

Von ganzem Herzen DANK für alles Kommentieren!!!  Und liebste Grüße!  ♥♥♥ ........... ♥

Kommentare:

  1. Aber ja doch, liebe Gisa, kann und (muß) will ich Dir immer verzeihen...sogar siebenmalsiebenundsiebzig?????Gelle!

    "ich hoffe, du kannst mir verzeihen und bist nicht allzu enttäuscht von mir ... ?"

    Ich sage Dir sogar ein gaaaanz dickes Dankeschön dafür, dass alles heil bei Dir angekommen ist. Ja mich freut's auch, dass Du FREUDE beim Verschenken meiner Karten hattest;-))!

    Danke auch für Deinen soooo aufmunternden ja sehr lieben Kommentar an mich!!

    Sei allerherzlichst gegrüßt aus dem jetzigen Sonnenscheindurchflutenden Westerwald;o))! Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ooooops, liebe Gisa, o mano, ich wollte doch noch schreiben, wie wundervoll Dein Schmuckstück die "Rose von Jericho" ist, also ich würde mich ebenso wenig trauen diese Rose zu benätzen!

    Nochmals liebe herzliche grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein feines Schmuckstück, liebe Gisa. In dieser Hülle fühlt sich die Rose sicher wohl. Ich denke, du solltest es wagen, sie erblühen zu lassen.

    Mit den Sachen für die Kleinsten ist es manchmal so eine Sache, denn passen soll das ganze ja auch richtig. Aber du hast das im Griff, davon bin ich überzeugt.

    Von Herzen kommende Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ein besonderes Schmuckstück, liebe Gisa, habe davon auch schon gehört, gelesen, würde es mich aber auch nicht so recht trauen.....
    Und tolle Geschenke hast du bekommen!
    Das mit dem Auftrennen ist schade und ärgerlich, aber natürlich 100x gescheiter als weiter zu machen, wenn man weiß, es wird nicht passen.
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    Dein Schmuckstück ist ja etwas ganz Besonderes. Hab so etwas noch nie gesehen und find den Anhänger einfach nur bezaubernd. Du musst unbedingt Bilder zeigen, wenn sie blüht. Aber ich würd mich da auch nicht son ihne weiteres trauen... Hüte sie gut!
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Gisa,
    ein wunderschönes Schmcukstück. Trau Dich ruhig.
    Schade, daß Du das Jäckchen auftrennen musstest. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen