Montag, 17. September 2012

Markttreiben






Wie ich ja ankündigte, waren wir am Wochende zum Markttreiben im Schlossgarten Lichtenwalde bei Chemnitz/Sachsen mit unserem Stand geladen.
"Unser" heißt in diesem Fall - meine beiden Töchter (hier und hier) und meine Wenigkeit.
Als FadenLinie bezeichnet sich unser Projekt als Ganzes; in diesem bündeln sich unsere einzelnen Label/Namen.

Und was kann einer Bloggerin schlimmeres passieren, als den Foto zu vergessen? Bzw. war er nur am Samstag einsetzbar - aber auch da habe ich nur spärlich geknippst ... dazu noch recht schlecht.
Und mein Bearbeitungsprogramm macht gerade die "Krätsche" und will nicht ... also bekommt ihr die paar Bilderchen in fast rohem Zustand gezeigt.

Nun gut.
Wenn's mit dem Fotografieren nach hinten los ging, so ging es aber mit den Überraschungen extrem nach vorn! :0))))))))))))))

Da habe ich doch wunderschöne Begegnungen haben dürfen.
Die Fotos oben sehen ja sehr ruhig aus. Der Schein trügt. Das war kurz vor der Eröffnung.
Es wimmelte dann nur so vor Gästen, Zuschauer, Besucher.

Und da standen doch plötzlich am gestrigen Sonntag so einige Bloggerinnen vor unserem Stand!
Das war eine Freude!!! Plötzlich hat man ein Gesicht zu dem Blog, den man schon lange liest und der einen so gut tut.

Zum Beispiel waren da die Sabine mit ihrem Mann von Kleine Se(e)ligkeiten (Welch Überraschung! Sie war mit ihrem Mann auf Durchreise in ihr Urlaubsdomizil und machten extra hier HALT! Es war so toll - hab immer noch Gänsehaut, liebes Bücherblümchen!!! Ihr seid einfach ein tolles Gespann!)

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch von der lieben Rosalie mit ihrer Familie von Rosalies Träume! Das war einfach toll! So eine nette Begegnung! Und vor allem könnt ihr bei ihr weitere und bessere Fotos vom Treiben sehen. Danke, du Liebe!!! Es ist so schön, dich (und deine Lieben) nun real zu kennen!

Aber -------- am Samstag schon stand ganz plötzlich eine Weitgereiste vor mir, worüber ich mich ebenso ganz, ganz toll freute: die Elsie von Tag für Tag!
Wir zwei haben uns schon einmal zu einem Frühstück mit anderen getroffen (iniziiert von den "Frommen Hausfrauen"), was damals schon sehr schön war.
Und nun war die Überraschung auch hier groß, sich einmal wiederzusehen, zumal Elsie so eine weite Reise per Bahn und Bus auf sich genommen hatte. Danke, liebe Elsie! Ich hoffe, du bist gut daheim wieder gelandet?!

Nicht zuletzt besuchte mich/uns auch die liebe "Bastelmaus" (bekannt bei den fHfs). Ach, das war so schön - und du Liebe, ich freu mich schon auf unser Wiedersehen!).

Und ganz viele gute andere Freunde und Bekannte frequentierten unseren Stand. Es gab viel zu erzählen, zu lachen und zum freuen!

Ja, das Markttreiben ist etwas ganz besonderes, und die Markttreibergilde dazu sowieso.
Es gab ungewöhnlich viel zu sehen, zu bestaunen, zu genießen.

Ihr Lieben, ich wünsche euch eine frohe neue Woche; ich bin immer noch dabei, die Eindrücke zu sortieren und zu realisieren.

Bedanken möchte ich mich für all die guten Wünsche und Worte, die ihr aufgeschrieben habt.
Es hat irre gut getan, denn es war schon ein aufregendes Unternehmen.

Wir freuen uns außerdem so sehr, dass wir weitere Einladungen bekommen haben; u.a. werden wir, wenn wir gesund sind und leben, im Frühjahr in Meißen sein, weiter auch in der Töpferstatt Waldenburg/Sa. ...
Auch sonst haben wir sehr gute positive Resonanz bekommen, einen tollen Malauftrag für eine Tochter uvm., worüber *frau* sich nur freuen kann.
Tja, und die pikäre Sachlage, die ja auch nicht ganz unbedeutend ist ;), war am Ende der Tage einfach gut! Weit über Erwarten. :o)

Und nun danke ich euch sehr fürs Lesen, fürs Durchhalten. Heute gab es davon von ja reichlich.
Bis bald, ihr Lieben!

PS: Heute pflege ich meinen Muskelkater! *grins* ... (vom Bücken, Heben, Laufen, Schauen, Angespanntsein ...)

Kommentare:

  1. ... und ich habs verpasst! Wie schade!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Gisa, freue mich sehr über deinen Bericht!! Danke für's Teilhabenlassen! Und besonders toll finde ich das Foto von euch auf Rosalies Blog!

    Herzliche Grüße
    Liza

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich nach gaaaanz viel Spaß, aber bestimmt auch Arbeit an!
    Ich freue mich für euch!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass es so schön war, liebe Liv! Wir haben auch alle in unseren jeweiligen Häusern gesessen und mitgefiebert! Das Foto, von dem Liza schreibt, finde ich auch ganz toll!

    liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es so schön war, liebe Liv! Wir haben auch alle in unseren jeweiligen Häusern gesessen und mitgefiebert! Das Foto, von dem Liza schreibt, finde ich auch ganz toll!

    liebe Grüße
    Finema

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hab ich dich auch gesehen, liebe Liv!!! Ach, schaaade, wir wollten auch kommen, aber dann musste mein Mann doch arbeiten...

    Jedenfalls freue ich mich doll für dich, dass es so gut war! Und vielleicht treffen wir uns ja mal auf einem anderen Markt? ☺

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich richtig toll an! Schön, wenn Mama und Töchter so viel gemeinsam haben und ihre Kreativität zu so etwas zusammenlegen! Ich freue mich sehr fuer Euch!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisa,
    nun endlich ist mein langer Tag zu Ende mit langem Dienst, Elternabend und Gemeinderunde .... uff. Ich will Dir aber noch unbedingt DANKE sagen für Deine ach so lieben Zeilen heute bei mir und auch hier in Deinem Post. Ich hatte ne richtige Gänsehaut und bin fast ein bissel rot geworden. Die Begegnung gestern war wirklich sehr schön und ich freu mich, jetzt zu wissen, wer die liebe Gisa ist. Die Holzbilder hängen übrigens schon und machen sich wunderbar an den Türen der Kinderzimmer.
    Ich wünsch Dir eine Gute Nacht.
    Bis ganz bald hier im Blog oder gern auch mal wieder live - würde mich riesig freuen.
    Allerliebste Rosalienachtgrüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gisa,
    freu mich sehr für dich, das deine Marktage so toll waren und deine schönen Begegnungen mit Freunden und Bloggerinnen. Den super Erfolg gönne ich dir und deinen Töchtern von Herzen.
    Lass dir liebe Grüße hier, Patty

    AntwortenLöschen
  10. ....hihi.... und ich habe es gewußt, dass die Sabine kommt... tirili...

    Wie toll, dass alles geklappt hat & erfolgreich war!!!! Ich finde ja auch toll, dass Du nicht alleine warst. Dann macht doch alles ein wenig mehr Spaß!

    Erhol Dich!

    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den tollen Bericht von deinen Markttagen. Ich habe mich sehr gefreut zu lesen das sie auch erfolgreich waren aber vor allem freue ich mich für dich das du so nette Begegnungen hattest.
    Ich denke aber das beste Erlebnis hatte ich diesen Sonntag, ich bin zum ersten mal Oma geworden. Ach wie schön ist es doch wenn ein neues Leben entstehen durfte, wir danken ihm dafür, dass er wunderbar gemacht wurde
    Psalm 139, 14a.
    Liebe Grüße von Claudia die jetzt auch die Oma von Ben ist.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia - ganz speziell für dichn auf diesem Weg:
    Wie freue ich mich mit dir/euch mit!
    Und lobe Gott, dass ER es gut gemacht hat.
    Ich weiß, wie es ist - so ein neues Leben haben zu dürfen - haben wir doch 9 Enkel ;-).
    Alles Liebe euch!
    Ich drück dich mal zart.

    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gisa,
    ich bedaure es sehr, dass ich nicht zu eurem schönen Marktstand kommen konnte. Eigentlich wollte ich es ja am Sonntag noch mit einschieben, aber ich musste dann doch klein bei geben.Unser tschechischer Austauschschüler ist schon 16 und Ronny hatte sich auch dagegen gewehrt, die Miniwelt noch mit Lichtenwalde zu verbinden. Dennis wollte sich mit Ronny lieber noch unsere Stadt ansehen. Na, ja und Marco hatte ja Geburtstag und wollte mit uns Kaffee trinken. Tat mir dann auch leid. Vielleicht klappt es ja bei eurem nächsten Event.
    Auf jeden Fall sah euer Stand wunderbar aus und bestimmt hattet ihr viele, viele Bewunderer.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen