Dienstag, 6. November 2012

Keramik an den Händen

Ich fand keine passenden Knöpfe - und so durchsuchte ich mein ganzes  Repertoire nach dieser Masse - ich hatte sie doch mal gekauft? - Ah ja, da war er: der Keramikton. Und sogar noch sehr gut verwendbar. Ich hatte diese Masse mit Plastiktüte in ein Tuppergefäß verpackt.

Ich walkte also und rollte aus und formte.
So habe ich mir ein paar nette Köpfe - wie ich finde - gebastelt.


Ich habe mir neue Farbe gekauft. Die Knöpfe erst trocknen lassen, später dann bemalt.


Kleine Ausbesserungen müssen noch vorgenommen werden, und gelackt werden, dann können sie die dicken kurzen Pulsis mit Daumenloch (demnächst im MiaShop) zieren.





Danke für alles Kommentieren, ihr Lieben.
Ich hoffe, ihr habt euch auch so langsam an das kühlere, manchmal arg schmuddelige Wetter gewöhnt.
Man schreibt und liest es nun überall in geballter Form was gut tut:
Kerzen, Tee, Kaffee, Buch, ein stimmungsvoller Film - oder Handarbeit.
Und es stimmt ja. Es rundet einen hektischen Tag ab, und passt so gut zur Stimmung der Jahreszeit, tut der Seele einfach wohl..

Bald liegen die Weihnachts-CDs startbereit.
Die original Crottendorfer Räucherkerzchen dürfen jetzt schon ihren zauberhaft heimeligen Duft verströmen.

Seid von Herzen gegrüßt! Gisa 

PS: Den zwei "Neuzugängen" ein herzliches WILLKOMMEN! Wie schön ... :-)

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe!
    Sehr originell Deine Knöpfe, tolle Idee aber sind die auch bruchfest?
    Bei uns wird auch hier auch den halben Tag gewerkelt :)
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Gisa, wenn man nichts passendes da hat, schafft man sich eben selbst etwas.

    Ich freue mich auf deine fertigen Pulsis und grüße für heute herzlich.

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Echt, Gisa, du hast schon Räucherkerzen an? Dann kann ich doch jetzt auch... :-) Ich freu mich nämlich schon dolle auf ihren Duft.
    Deine Knöpfe sind total schön. Hätte ich DAS gewusst, hätte ich mir doch für meine Jacke welche bei dir bestellt!
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    das sind ja nette Ideen. Passende Knöpfe selber machen - aha! Ton find ich sowieso ganz wunderbar und in Verbindung mit Stricksachen kann ich sie mir sehr gut vorstellen.
    Ganz lieben Dank für Deine sehr netten Zeilen (freu ich mich immer ganz sehr) und den Link. Guck ich dann gleich mal rein, klingt aber schon mal sehr vielversprechend.
    Habs nett heut Abend
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa, nur gewußt wie... richtig fein sehen Deine HANDGEFERTIGTEN Knöpfe aus, eine echt tolle Idee!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so, wie ich es mag:
    Sehr kreativ!
    Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  7. Genial, Du machst Dir selber Knöpfe...!

    AntwortenLöschen