Montag, 11. Februar 2013

Bild(ende) Kunst am Rosenmontag



Ich erzählte euch ja, dass ich zum Geburtstag war - und Stulpen verschenkte - 
die roten - ihr wisst noch?
Tja, dafür lag dann vom Geburtstagskind für den Gast ein Gastgeschenk auf dem Teller.
Und ein nicht ganz unbedeutendes, wie ich finde.

Ein Linolschnitt.
Haus auf dem Berg.
In den Lüften.

Ich finde es sehr gut gelungen, besonders das BLAU sagt mir zu.

Ich wünsche euch einen frohen Tag und eine gesegnete neue Woche.


Und der Psalmist weiss zu sagen:
Du, Herr, sei nicht ferne; meine Stärke, eile mir zu helfen.
Die Bibel - Psalm 22, 20

Kommentare:

  1. nette Idee, die Gäste zu beschenken.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. Linolschnitte erinnern mich immer an die Schulzeit. Da wurde so etwas noch im Zeichen- bzw. Kunstunterricht gemacht. Irgendwann wiederhole ich das auch noch einmal, die Messer dafür liegen schon zu Hause. Mal sehen, ob ich dann ebenfalls ein schönes (blaues) Bild zustande bekomme.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich mal eine gute Idee, den Gast ein kleines Willkomensgeschenke auf den Teller zu legen.
    Ich finde den Linolschnitt und diese Farbe blau sehr schön.

    Alles Liebe dir, Patty

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    das mit dem TEE Punkt eine wunderbare Idee. Ich bin ganz berührt...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen