Freitag, 19. April 2013

Stippvisite





Ich hab ein Tüchlein gestrickt. Mehr darüber könnt ihr bitte hier lesen.


Ich merke gerade, dass meine Zeit stark begrenzt ist - und ich nicht öfters hier sein kann.
Hoffentlich seid ihr mir nicht böse, wenn derzeit meine Blogrunden mager ausfallen, aber die Märkte und die damit verbundene Arbeit(en) werfen ihre Schatten voraus - es gibt Unmengen zu tun.
Und dabei habe ich das Gefühl, nichts zu schaffen ... :(

Deshalb nur einen kurzen lieben, ganz lieben Gruß an euch lieben Leser-/BloggerInnen!
Ich versuch, bei euch reinzuschauen. Interessiert mich doch auch sehr, was ihr so schafft.

Ganz liebe ♥ens Grüße!

Kommentare:

  1. Hi,

    wie niedlich ! Mit dem Knopf ist aber auch ne tolle
    Idee . Viele Nickitücher für die Kids sind doch mit knopf oder Klettverschluss . So brauche ich nur einen lockeren Knoten machen .

    Mach Dir keinen Stress und geniesse die Sonne ,
    wenn sie da ist ,

    ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. DAS ist eine wunderschöne Frühlingsfarbe!
    Ich wünsch Dir viel Erfolg auf Deinen Märkten und freue mich auch über seltenere Posts von Dir! ;o)
    Denk dran: bloggen soll Spaß machen und kein Zwang sein!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Liv,
    du schaffst nichts????????????? Ich hab mir die Anleitung fürs Tüchlein grad mal abgespeichert!, du hast es bereits gestrickt, du Zauberfrau!!!!!!!!!!
    Ich drück dich unn bewunder dich! :-)
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    hab ich ein Weilchen nix von Dir gelesen oder die Hälfte verpasst. Mir kommts so vor. Das Tüchlein ist allerliebst. Ich nenne das Muster Ishbel, aber es gibt wohl zig Varianten. .... Herrlich ists jetzt draussen, da können wir wieder freilufthäkeln, nicht wahr? Bist Du bitte so lieb und sagst mir wegen dem Markt in Meißen noch genau Bescheid. Ich liebe ja Märkte und ich würde mich über ein Wiedersehen freuen.
    Hab ein sonniges Wochenende
    Liebste Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. ...das kenne ich (und die meisten anderen auch) sehr gut, mach dir also keine Sorgen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen