Sonntag, 19. Januar 2014

Nur ein böse Tat




Wieder einmal etwas aus der Rubrik: Buch zum Kaffee ...






Franz Kafka:
„Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.“

*

Leider war es der neue Krimi von Elizabeth George nicht.
Keine Axt, die eine Eisscheibe zerbricht.

Langatmiges Beginnen bis endlich etwas geschieht.

Barbara Havers völlig anders in ihrer 'Rolle' - 
aber letztendlich zu verstehen in ihrem Handeln.

Lynley kommt endlich wieder 'zu sich' 
und neigt sich nach dem Tod seiner Frau dem Leben und Ermitteln zu.

Der Schluss? Hm ... 

E.G. hat schon bessere Krimis geschrieben. 
Aber lesbar ist der dennoch.

Zu finden auch auf  FB.


*


Nun hab ich vor mich rufen lassen die Weisen und Gelehrten, 
damit sie mir diese Schrift lesen und kundtun sollen, 
was sie bedeutet; aber sie können mir nicht sagen, was sie bedeutet. 

Die Bibel_AT_Daniel_Kapitel 5_Vers 15



Euch allen einen wunderschönen Lesesonntag! :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen