Mittwoch, 25. März 2015

Nadelarbeit




Heute also wieder aus der "lyrischen Ecke" ;-) 
in die Normaltät zurück 
- oder was man für Normalität hält ...
(hat ja jeder so sein eigen Empfinden!).

Bei mir heißt das: Griff zur Nadel

Dieser aber ist immer 
(noch - ich wundere mich ja selber, 
bin ich doch absolut kein steter, ausdauernder Typ!) 
mit viel Freude und Spannung getan.







Auf Reisen ging ein Bärenköpfchen 
mit innenliegender Rassel.

Und ein Halsschmeichler.


Ganz lieben DANK euch,
die ihr euch hier eingeklinkt habt.
Ich bin immer so erstaunt darüber ...

Und danke für all euer Lesen.
Es ist schön, dass es euch gibt.

Und nun versuche ich,
eine Runde zu drehen, euch zu lesen,
mich mit euch und an euch zu freuen - 
oder auch wahrzunehmen,
was bedrückend ist ...



Kommentare:

  1. Du bist einfach toll..... was für wunderschöne Dinge
    Du da auf Reisen geschickt hast.... da werden sich die Empfänger riesig freuen!
    Ganz liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Du Freudenbringerin, du! Und du Künstlerin, du ...
    Ich schick dir liebe Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Der Halsschmeichler ist wunderschön! Gibt es da eine Anleitung?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Was ist das Bärchen süß geworden. Da wird sich sicher ein kleiner Jemand sehr daran erfreuen!
    Liebe Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen