Dienstag, 23. Juni 2015

Zurück in den Alltag





Alles hat seine Zeit.
Schöne Tage und Stunden liegen hinter uns.
Davon werden wir noch lange zehren ...

Nun geht's wieder in den Alltag.
Ist ja auch schön, wenn man das kann.

Ab und zu kommen ein paar Ostseebilder.
Es dauert, sie zu sortieren und 
se(e)hgerecht zu polieren! :-)



Ein Haus der Einkehr.



Erfrischende Weite und Wasser weich wie Seide.




Die Nadeln waren natürlich auch dabei
und fertig wurden Girliessachen.





Alles gehäkelt.
Aus der einfach herrlichen CottonMerino.

Und natürlich wieder im Shop verfügbar.



Ich wünsch euch eine frohe Woche!
Nun mach ich mal die Runde ...

Kommentare:

  1. Hallo, dann wünsche ich dir ein herzlich Willkommen zurück im Alltag. Ich hoffe deine Häkelarbeiten war kein Schlecht-Wetter-Zeitvertreib.....
    Und nicht an die Wäscheberge denken... die laufen nicht weg. Liebe Grüße christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisa,

    so eine Ruhezeit wirkt Wunder. Schön, dass ihr euch fallen lassen konntet.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gisa,
    auch von mir ein ♥liches Willkommen zu Hause. Ich hoffe, ihr habt den Urlaub so richtig genossen und euch gut erholt. Leider geht halt jeder Urlaub mal zu Ende, aber die Erinnerung an die schönen Tage/Stunden bleibt ja bestehen.
    Ich habe festgestellt, dass Deine Häkelnadel auf keinen Fall im Urlaubsgepäck fehlen darf; die High Heels kann man (Frau) schon mal vergessen, die Häkelnael aber nicht! Stimmt's?
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich schrieb dir ja schon anderweitig, so schön finde ich euer kleines Urlaubshäuschen. Hattet ihr es weit bis zum Meer? Ach, ja, ein Haus am Wasser...!
    Und deine rosa Teilchen sind wieder einmal allerliebst.
    Liebe Grüße kommen zu Dir von
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ich hab sooo Ostsee-Sehnsucht!!! Und ich freu mich für dich, dass ihr es so schön hattet!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder und ein Text der mich gefangen hielt und mitnahm auf die Reise. Danke fürs Zeigen.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  7. Hach... das ist einfach eine superschöne Farbe!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh was ist das Häuschen schnuckelig. Das kann ich mir gut vorstellen, dass du dich da gut erholt hast.
    Ich war noch nie an der Ostsee .... da sollte ich wohl unbedingt mal hin.

    Deine zartrosa Mädels-Sachen sind entzückend geworden!

    Liebe Grüße
    hilda

    AntwortenLöschen
  9. Moin moin liebe Gisa, dein Friesenhausbild hat mich magisch angezogen. Ich war vor kurzem auf Rügen und fand es so wundervoll auf der Insel. Frau Oldenkott (Anke) hat dann gemeint Usedom sei noch schöner, ich frag mich, geht das denn??? Ist das euer Ferienhaus gewesen? Ich bin nun neugierig und möchte auch mal die Insel Usedom kennenlernen. Du schreibst, von dem Urlaub kannst du noch lange zehren, so geht es mir mit unserem Rügen Urlaub. Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  10. Oh. Die Ostsee vermisse ich sehr. Wird echt Zeit, dass wir mal wieder hinfahren. :)
    Deine Mütze passt toll zu den Farben der Natur. Fügt sich gut ein - und sieht toll aus.

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
  11. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen