Freitag, 11. Dezember 2015




Tja, nach viel Wolle und Gemütlichkeit musste es wieder mal etwas sachlicher zugehen.
Was anderes als Stoff, glatt und leicht, einfach und schlicht, bot sich da an - ja, klar -
und dann sowieso japanisch.

Fand ich doch kürzlich im weiten WEB diese traumhaften Bento Bags.
Kenn ihr sie?
Nein?

Nun, dann wird es Zeit, würd' ich sagen.

Diese Dinger sind cool zu benutzen.
Für alles Mögliche - für den Einkauf im Laden und auf dem Markt,
für die Aufbewahrung von Handarbeit, als Bücher"lager" - ach und für so vieles mehr.

Ganz eigentlich handelt es sich um eine 
umweltfreundliche Umverpackung 
im Japanese Style.

Ich bin einfach hin und weg von der leichten MachArt und 
Handhabung dieser Taschen.

Ob mit Ledergriff, mit Druckknopf oder nur zum Knoten
 - alles ist schön und handlich und enorm praktisch.

Aber - seht selbst.







Variation aus grauem Baumwollleinen,
also etwas robuster.







Variation "Apfel" aus festem Baumwollstoff.





Variation "RosenRot" aus leichtem Baumwollstoff.


Den Schnitt findet ihr hier 
oder hier. (Etwas runterscrollen)

Wäre doch noch ein nettes Weihnachtsgeschenk, oder?

Die Bentos gibt es auch bei MIA im Shop.


Einen schönen 3. Advent
wünsch ich Euch, meine Lieben.