Sonntag, 18. Dezember 2016

Meine Wintermarmelade einmal anders ... und Aussicht auf 2017




Ihr Lieben, ich wünsche euch einen
gesegneten frohen 4. Adventssonntag!






Sneaker im Glas.
Ich fand die Verpackung so witzig. 





Aus reinem Alpaca gestrickt sind sie sowas von weich ...
Ich liebe dieses Garn!





Gestern kam auch meine neue Garnlieferung.
Diesmal Alpaca mit Seide - huch ... einfach toll!
Ich habe mir einige Farbkombis kommen lassen
und bin selber gespannt, was daraus alles wird.
Im nächsten Jahr ...






Angestrickt habe ich ein Tuch "von Ecke zu Ecke".
Einseitige Zunahme bis zur Mitte - dann einseitige Abnahme bis zum Ende.
Ich finde diese Strickart sehr schön, da man ganz nach Laune und Garnvorrat
die Größe des Tuches sehr gut bestimmen kann.
Da sitzt auch die Spitze richtig in der Mitte.
Nimmt man nicht in jeder Reihe zu, kann man das Tuch
schmaler und flacher werden lassen ... je nach Geschmack.





Vor dem Fenster steht noch immer die Dämmerung,
Nebel hüllt träumerisch die Umgebung ein.

Auf dem Tisch brennt eine Kerze ...


Habt's gut und genießt diesen letzten der Adentssonntage.




Kommentare:

  1. Die Idee, Socken im Glas zu verpacken, finde ich sehr originell! Ich werde mir die Idee für andere Gelegenheiten abspeichern.
    Habs fein
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. tolle idee mit den socken im glas! hübsch anzugucken und originellll!!
    ich habe diese bügelgläser auch für mich entdeckt und sie an meine freundinnen als "advend im glas" verschenkt. einen kleinen dekotannenbaum mittig auf den boden geklebt, daneben ein kleines reh, dekoschnee verteilt, schleife drumrum... sieht hübsch aus und ich kam mit dem "advent im glas" als nikolausmitbringsel groß raus :).
    ich wünsche dir schöne weihnachtstage!
    liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummel

    AntwortenLöschen
  3. die sehen ja wirklich kuschelig aus
    und die Verpackung gefällt mir auch ;)

    ich wünsche dir ein frohes und friedliches Weihnachtsfest
    Rosi

    AntwortenLöschen