Dienstag, 28. Oktober 2014

Ein wenig Nostalgie ...




Kürzlich war ich mit unserem Stand (und meinen beiden großen Töchtern :-)) 
auf einem DaWandaMarkt.

Nun ist es ja so, dass man da nicht nur selber seine Sächelchen vertreibt, sondern ungemein von den Produkten der anderen Tausendsassase (ob das richtig geschrieben ist? Egal ...) angetan ist und gar nicht umhin kommt, die Geldbörse nicht zu zücken.

Manchmal muss man direkt Acht geben,
dass das Gleichgewicht im Geldbeutel nicht anfängt zu schwanken ... ;-)

Naja, an einem Stand blieb ich dann eben auch länger hängen
und schlug beim französischen Lavendel 
und bei wunderschön bedruckten Wäschestoffen zu.

Ein wenig habe ich begonnen zu vernähen ...

Duftbeutel mit Innenkissen.








Morgen geht's weiter.

Eure Gisa.

PS.: Danke für die lieben Zeilen zum letzten "Stöpsel-Post".
Anmerken möchte ich noch, dass die Püppchen natürlich nicht für Kleinstkinder sind.
Sie gelten erst für Kinder ab 3 Jahre (nach Richtlinien).
Wenn sie denn mal im Shop gelandet sind ...

~♥~

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich kann den Lavendel förmlich riechen...
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisa,
    mir schwappt ein Hauch Lavendel rüber....Duftsäckchen sind herrlich. Lavendel konnte ich als Kind nicht riechen, jetzt liebe ich ihn um so mehr. Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr fein und edel sehen die Duftsäckchen aus. Das Schlichte mag ich sehr.
    Aber auch die vielen, kleinen und bunten Wichtel sind knuffig! An Manches kann man (auch mit schon großen Kindern) sein Herz verlieren ;o)
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa,
    Nostalgie pur spricht heute aus deinem Post. Duftender Lavendel und blütenweißer Wäschestoff - und dazu ein Stoffmotiv, das mich an meine Kindheit erinnert. Sooo schön!
    Danke für diese schönen Bilder!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Solche Beutelchen sind romantisch, und gleich erinnert mich der Lavendel an den zu Hause, der jetzt im Oktober noch ein paar Blüten hat. Ich hoffe, auch noch morgen bei meiner Heimkehr.

    Ansonsten bin ich ja ganz entzückt von deiner Muhkuh und den Stöpseln. Dafür hast du einfach ein Händchen, liebe Gisa.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen