Freitag, 11. November 2016

Mein rotes Weinlaub ist fort ... dafür stricke ich Sterne.





Ich weiß nicht, aber die Zeit fliegt nur so.
Wenn ich mein schönes rot und gold mit Weinlaub dekoriertes Nachbarhaus sehe,
dann sehe ich kein Rot und Gold mehr - sondern nur noch nackte Wand
mit leeren "Reben" ...

Der Herbst zieht weiter - und lässt den November Einzug halten.


Die nebelige Welt.
Mystisch und doch irgendwie auch so heimelig - durch die Kerzen daheim, 
durch das Herbstgesteck, das Feuer im Kamin und durch die herbstlichen Düfte.

Bei mir bestehen sie meist aus Vanille ... keine Ahnung, weshalb. 
Aber ich liebe diesen Duft!



Ach - Duft ...

Ein paar Zirbelkissen sind auch geworden.







Leinen und Baumwollstoff gefüllt mit den tollen Zirbenflocken.
Im WWW kann man sich kundig machen über die Wirkung und Nutzen.


*

Was habe ich denn noch alles gemacht?


Ach ja - Zipfelloops (Chunky Tiploops) gestrickt.





Sie sind gut zu gebrauchen, weil
man sie in den Ausschnitt stecken kann und
der Hals, Bronchien/Brust so fein geschützt sind
vor Wind und Wetter.

Die Umsetzung ist ganz einfach.
Man beginne mit 3 Maschen, nehme regelmäßig zu,
wenn sich das Strickgut um den Hals schließen lässt, 
wird alles zur Runde geschlossen
und der Loop nach Wunsch in die Höhe/Breite(?)
weiter gestrickt.


*


Ein paar Perlenstulpen mussten es auch noch unbedingt sein!






Sahneweisses Merinogarn - von freilaufenden Tieren.

Nun ja, das spürt man beim Tragen wohl nicht soooo ;-),
aber es macht ein ruhiges Gewissen ....


Und ein Letztes für heute:



Anleitung im Netz gefunden bei Anke (danke!).
Wunderschön.










Gestrickt aus reinem Baumwollgarn mit viel Freude.

*

So, das soll's erst mal gewesen sein.

Meine Lieben, danke wieder für alles Kommentieren,
Gucken und Mitnehmen.

Danke für eure schönen Blögge, für alles was ihr teilt.
Danke für alle Inspiration ...


Mit lieben Grüßen!
Bleibt gesund und munter!



Kommentare:

  1. Die Zipfel-Loop!! Darf ich die Anleitung übernehmen? Meine Restekiste ist ja nich lange nicht aus, und warme Tücher werden da, wo es kalt ist uns die Menschen so wenig haben, bestimmt gerne genommen.... Dann hätte ich fürs nächste Jahr ein neues Modell
    Die Stulpen sind absolut traumhaft!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ach ja, wundere dich bitte nicht über diesen Account, das ist noch alt auf meinem Tablet. Ich bin MIA - Meine individuelle Art (Gisa).

      Löschen
    3. Liebe Yase, natürlich kannst du - viel Spaß! ♡♡♡

      Löschen
  2. Liebe Gisa,
    du bist wieder sehr fleißig gewesen. Die Zipfelloops sind wunderschön.
    Zirbenflocken kenn ich nicht, werde ich aber gleich googeln. Die Säckchen sind nicht nur hübsch, sondern auch noch gesund? Gibt's doch gar nicht ;--)
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Gisa, du warst ja wieder auf kreativen Pfaden unterwegs und ich bin so begeistert. Dein Zipfelloop werde ich mal Moosen, ich denke er ist eine gute Idee für Pubertiere. Und natürlich sieht man den Stulpen die Herkunft nicht an, aber du weißt es und dann ist es gut für die Seele, nicht? Ich lass dir ganz liebe Grüße da, herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich mein ich mopsen, immer die Rechtschreibprüfung, wenn man mal nicht aufpasst 🤔

      Löschen
  4. Liebe Gisa,
    du hast ein unglaubliches Talent, deine Werke in Szene zu setzen! Einfach schön! Da möchte man am liebsten ALLES sofort nacharbeiten!!!!
    Liebe Grüße schickt dir Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Noch mal ich! :-) Verrätst du mir, was du für Perlen hast, liebe Gisa? Ich woöllte sehr gerne ein Perlentuch stricken und habe mir Perlen bestellt, aber nun passen sie leider ganz und gar nicht , d.h., die Wolle ist viel zu dick, die bekomme ich nicht durch die Perlen gefädelt.
    Über einen Tip würde ich mich sehr sehr freuen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisa, also Deine Zipfelloops begeistern mich, sie seieh so schön kuschlig aus. Ich habe mir un meinem Freund etwas ähnliches genäht, auch so das vorn die Bronchen bedeckt sind. Trägt man nur einen Schal ist der Hlas zwar warm, aber drunter ists nackt, dass kann ich gar nicht haben, Hals samt Dekolette müssen warm eingepackt sein, da war ich schon als Kind "komisch" ;)...
    So schön immer wieder bei Dir zu gucken, Deine Fotos strahlen so viel Ruhe und Frieden aus, eine wunderbare Stimmung.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenden, liebe Grüße von der Insel Rügen, MAndy die hummel...

    AntwortenLöschen
  7. ...ganz tolle Arbeiten, liebe Gisa.
    Herzliche Grüße, Manja

    AntwortenLöschen
  8. Na Gottseidank habe ich heute mal genauer in meinen Referrern geschaut, sonst hätte ich dich gar nicht gefunden. Vielen Dank fürs Verlinken meiner Sternchen und ein großes Lob an dich, deine Arbeiten sind ganz wunderbar. Und die Zipfelloops sind ja der Hammer...die Idee werde ich dir wohl auch mopsen^^

    Ich schaue jetzt definitiv öfter hier vorbei. <3

    Anke von Daily Dreamery

    AntwortenLöschen
  9. Liiiiebe Gisa,
    was bist Du fleißig, immerzu! Deine Loops sehen ganz wunderbar kuschelig aus. Gerade richtig für die Wetterlage. Und von Zirben hab ich neulich erst gelesen. Fein duften die Kissen bestimmt und ich hätt gern eins davon auf meinem Kopfkissen liegen. Gibts die im Lädchen? Sei herzlich gegrüßt
    Rosalie

    AntwortenLöschen