Donnerstag, 14. Januar 2010

die letzten engel ...

wurden weggeräumt.


diesen engel mag ich besonders gern. er erinnert mich an den engel gabriel, der die wunderbare weihnachtsbotschaft verkündet hat.

von einer liebe freundin bekam ich ganz überraschend diese lupe geschenkt. nun macht mir das sticken der winzigen kreuzchen keine probleme mehr!

ich bin dabei, für die organisation kinderlächeln ein quadrat zu sticken. wie gut, dass ich die lupe habe! liebe duchesse, nochmals lieben, lieben dank dafür!!!


liebe grüße und euch allen eine frohe woche - bald ist wochenende! :o)))

Kommentare:

  1. Wow, das ist auch Kunst, so zu sticken.
    Vor wenigen Jahren habe ich ziemlich viel gestickt.
    Und so einiges "kugelt" auch noch als angefangenes Stück herum (wie auch Stricksachen).
    Ich glaube, alles hat seine Zeit.
    Irgendwie hat bei mir das Malen, der Garten mit Sommerhäuschen, das Fotografieren, Autofahren...sehr viel abgelöst.
    Und der PC.
    Sitze ja erst so 2, 3 Jahre davor.


    (Wie das kingt...aber Du glaubst es nicht, wieviel an Zeit da verloren geht....und ich schaff es nie, wirklich mich durch Bloggetanien zu "arbeiten"..inzwischen sind über 150 Blogs verlinkt in meiner Liste....und alle auf ihre Weise interessant).

    Danke für Dein Lob, habe mich sehr gefreut darüber.
    Nun, Ausstellungen gibts immer nur innerhalb Wiener Umland.
    Aber weil Du das sagst...es gibt viele, die meine Bilder vom Internet her "kennen", sehen sie sie persönlich, meinen fast alle, daß sie ihnen noch besser gefallen.

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  2. liebe luna,
    ich antworte dir mal hier - vielleicht schaust du ja noch einmal (bin wieder bei dir abgestürtzt - aua!) ...

    du hast recht, bloggetanien frisst zeit wie heu. man muss sich schon fest in der gewalt haben, um nicht endlos zu schauen - aber wiederum ist es auch so schön, gerade auch für mich, die ich nicht sooooo rauskomme - weil kein auto etc. - auf diese art und weise kontakt zu den menschen zu haben. welch eine vielfalt!

    das sticken und nähen sind hobbys, die ich sehr gern mache. schreiben ist mir noch mehr ans herz gelegt.

    malen würde ich ebenso gern - aber das ist sinnlos ;) - was käme dabei raus? nur grausliges *lol*!

    ja, ich glaub gern, dass deine wunderschönen bilder in natura noch mehr bestechen.
    schade - wien ist echt weit weg vom deutschen sachsen ;).
    aber man weiß ja nie ...

    so sei nun herzlich gegrüßt, einen frohen tag - liv.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Liv, Du bist nicht die einzige, welche mit meinem Blog(s) Probleme hat.
    Selber, wenn ich mit dem LAPI meines GG arbeite, komme ich auch nicht richtig rein.

    WEnn ich wüße, WORAN das liegt, würde ich es sofort ändern.
    Ist ja nervig für alle Beteiligten.
    Und schade um die Mühe, die man sich mit seinen Blogs macht.

    Ja, Du hast recht, Sachsen ist nicht um die Ecke.
    Schade.
    Habe aber auch eine HP (http://bild-page-luna.repage5.de)
    Vielleicht kannst Du da mal schauen.
    Die letzten beiden Bilder habe ich aber dort noch nicht reingestellt.
    Ich komme durch Bloggerwesen einfach nicht dazu.
    Und wenn das alles f.d.Hugo ist, weil viele nicht reinkommen, umso schlimmer.

    Schönen Tag...!
    PS: Mein Roman ist momentan auf Eis gelegt.
    Der nimmt eine Wende, die mir HEUTE nicht mehr so ganz behagt.
    Und bislang bin ich mir nicht schlüssig, ob ich TROTZDEM alles in der Thematik so belasse oder andere Wege gehe.

    Gedichte aber schreibe ich nach wie vor in meinem Gedichteblog.
    Also das Wort an sich ist mir auch sehr nahe.

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  4. HAPPY BIRTHDAY LIEBER PAPI!!! Bitte weiterleiten!! :)
    Schön dein gesticktes Quadrat.
    Wir sehen uns ja bald...
    LG Jumie

    AntwortenLöschen
  5. Du musst jedes Jahr einen Engel übrig lassen! Das ist wichtig, liebe Liv! Oder kennst du etwa nicht Heinrich, den Nachweihnachtsengel??

    AntwortenLöschen
  6. Ach hast du es gut, mein Weihnachtszeug steht noch zum Großteil rum, eigendlich will ich es weg haben und doch hab ich keine Lust zum Räumen. Ich glaub ich komm aber nicht ringsrum.
    Dein Gesticktes sieht so schön aus!
    Feiert heut noch bissl, ich setz mich mit dem Geburtstagskind persönlich noch in Verbindung. Liebe Grüße kannste trotzdem sagen!

    Liebe Grüße von Susan!

    Ps:Muß mit dir mal über meinen Komentarnamen reden und wie ich ihn ändern kann! Ich hab alles schon probiert, habs nicht geschaft, eben wieder mal keine Ahnung!!!!!
    Bis Sonntag!

    AntwortenLöschen
  7. Wir wird ein tolles Quadrat, Liv.
    Da wird * sich freuen :-)
    Die Lupe ist auch klasse. Aber am Tisch sitzen und sticken - das wär nix für mich. Ich mache es mir immer auf der Couch bequem.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Liv!

    Danke für deine lieben Besuch! ;O

    Gerne darfst du bei der Verlosung mitmachen ... bist jederzeit gerne gesehen.

    Deine Stickarbeiten sind klasse!

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Liv,
    meine schönsten Engel dürfen das ganze Jahr über in meiner Wohnung bleiben- ich liebe diese geflügelten Geschöpfe, und einen guten Geist kann man immer brauchen....!
    Die Lupe ist natürlich äusserst hilfreich bei deiner winzigen
    Stickerei- welche mir übrigens sehr, sehr gut gefällt! Handarbeiten ist an und für sich ein herrliches Hobby, es lenkt so schön ab, gibt Zeit und Raum, die Gedanken schweben zu lassen- oder einfach auch mal gar nichts zu denken!

    Einen gemütlichen Abend für dich und
    liebe Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Liv,
    ich mag die ganze Weihnachtsdeko so gerne und mir fällt es immer so schwer, die ganzen Lichter entfernen, schauen danach die Fenster doch oft so trist aus, da es noch sooooooooo endlos bis zum Frühling erscheint - und sonnendurchflutete Wintertage hatten wir bis jetzt selten in dieser Saison! Umso mehr erfreuen mich immer die lieben Kommentare hier in der Bloggerwelt:)
    Aber heute wird bestimmt ein strahlender Vormittag für mich, denn wir haben ein Frauenfrühstück bei meiner Freundin, wo alle versammelt sind, die früher die Familiengottesdienste gestaltet haben, als meine drei Großen noch mini waren - ach, wo ist nur die Zeit geblieben ???

    In diesem Sinne
    ganz liebe Grüße
    Christine

    P.S.: ich habs ja ganz vergessen zu schreiben, Dein Stickbild ist toll, ich bin immer platt, wenn ich solch` kleine Kreuzstichchen seh! Da hätte ich keine Geduld zum Zählen !

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, Liv,

    erst einmal vielen Dank für deine Kommentare.
    Wie ich sehe, bist auch du nicht untätig !!!
    Diese Kreuzsticharbeit ist ja eine sehr
    aufwändige Arbeit. Damit wirst du bestimmt
    jemandem eine grosse Freude bereiten .
    Wie gut, dass wir immer wieder mit Kraft und
    Kreativität versorgt werden !!!

    Weiterhin ganz viel Spass bei deinen Projekten.

    LG .Biggi P.

    AntwortenLöschen
  12. Nochmal huhuuuu! Danke für deine liebe Nachricht, ich probiere jetzt noch einmal "Senfen ohne erwischt zu werden"... du weißt schon...
    Liebe Nachmittagsgrüße vom
    Fischstäbchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Liv,
    das ist eine wunderschöne Stickerei. Die Lupe ist ja klasse.
    Hab ein schön kuscheliges Wochenende.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir bleibt ein Engel jedes Jahr stehen. Es war der erste dieser Tonengel, die ich geschenkt bekommen habe. Ich mag ihn. Weil er der erste war und weil er so laut und kräftig singt - dass er sich selbst die Ohren zuhält.
    Oder weil er beim Loben nicht abgelenkt werden möchte?

    AntwortenLöschen