Freitag, 29. April 2011

Echt! Nur wirklich 10 Minuten ...

... benötigt man für diesen Quiltblock! Ich bin begeistert und habe gleich mal so in einer halben Stunde ein paar genäht.

Ich habe noch so einen reichlichen Meter von diesem wunderschönen holländisch anmutenden Leinenstoff da liegen. Für dieses Projekt eignet er sich hervorragend!

Eine kleine Auswahl.
Den Tipp bekam ich von einer lieben fHf'lerin!
Und hier könnt ihr den Tipp sehen, bzw. hören ... und nacharbeiten.

~~~

Gestern war Familientag - mit nettem Essen und Handarbeiten.
Und weil es eben das WWW ist, zeig ich nur ein wenig davon ... Ihr versteht das sicher, gell?


Das sind so Sachen, an denen ich immer in regelmäßiger Zeitfolge arbeite. Letzteres ist ein Geschenk mit einer besonderen Bewandtnis.

Aber das - wie auch die beiden obigen Objekte - müssen vorerst geheim bleiben ;).


~~~

Seid herzlich gegrüßt, ihr lieben LeserInnen, von Gisa.
~~~
Lieben Dank für alle Mails und Kommentare. Ich freue mich immer sehr über all eure Worte und Gedanken!
~~~
PS.: Mit der kleinen Kräuterkunde geht's nächstes Mal weiter.

Kommentare:

  1. Liebe Gisa, vielen Dank für Folgen bei mir! *freu* Ich hatte leider noch kaum Zeit, mich bei Dir näher umzuschauen... aber Dein schöner Blog ist mir über den Weg gelaufen, da Du den gleichen Vornamen hast wie meine Ma und der ist ja eher selten anzutreffen. :-)
    Bild bald, LG Kilchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisa, es sieht ganz einfach aus, aber es erfordert viel Geduld, zumal bei mir drei Katzen mit herumwuseln würden. Das "Auf-den-Stoff-springen" scheint den meisten Spaß zu machen, gleich gefolgt vom "Fuseln-durch-die-ganze-Wohnung-tragen". Das Nähen überlasse ich lieber Menschen, die es können und freue mich an deren Machenschaften. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisa,
    diese 10-Min-Blogs haben mich auch sehr beeindruckt. Die werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    Dein rot weißes Projekt gefällt mir auch sehr gut.
    Und dein Header gefällt mir auch wieder sehr!
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisa, vielen Dank für deinen netten Kommentar, ich schaue mich bei dir auch gerne um, freue mich auf deine Kräuterkunde :-)
    Liebe Grüße, Angie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisa,
    du zeigst wieder so schöne Grannys,sowie tolle Näharbeiten!Ganz lieben Dank für den Tipp,muss ich mir unbedingt anschauen.
    Ich wünsche dir auch ein ganz tolles Wochenende mit vielen lieben Grüßen,
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. das rot-weiße, kariert, gefällt mir sehr, bin gespannt, wie das fertig aussieht :o)

    das interessante karo-im-eck von der lieben 'fhf'-lerin werde ich auch versuchen - schöne Stoffe hast du!

    lg johanna :o)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisa- das war die tolle Zusammenarbeit von meinem Mann und mir :-)
    Die Locken kommen vom Papa und die Farbe aus meiner Familie.
    Die Kamille ist die Handarbeitstasche im Post vorher...
    wirklich praktisch- kann ich nur empfehlen.
    LG Bianka

    AntwortenLöschen
  8. Hej Gisa,

    was für ein toller Granny oder heißt das eigentlich tolles Granny?!!!! ;O)

    Also ich habe für die Topflappen ebendiese Wolle verwendet. Einfach nur Cotton quick. Ich häkel mit 3,5. Eine Freundin von mir häkelt aber z.B. sehr fest und sie häkelt mit 4,0.

    Vielen Dank für Deine Grüße!!!
    Einen schönen Sonntag wünscht Katja

    AntwortenLöschen
  9. Dein neuer Quilt sieht toll aus, der "Alte" aber auch.
    User Nachmittag war wiederein mal toll, da komm ich wenigstens mal zum Handarbeiten und das ohne schlechtem Gewissen! :-)
    Susan

    AntwortenLöschen
  10. Noch so jemand, der immer gaaanz viele Projekte auf einmal laufen hat :o)

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe liv,

    danke für das "Geschenk mit der besonderen Bewandtnis". Ich bin eine von den Mit-Empfängerinnen :)
    Das war ein ganz ♥iges Geschenk und ich habe mich sehr darüber gefreut!

    LG Christiane

    AntwortenLöschen