Dienstag, 14. Februar 2012

Eine junge Liebe

Zum Sterben verurteilt?
Nein. 
Sie lebt. Im Vermächtnis.


Sophie Scholl - geboren 1921.
16 Jahre. Und schrieb Liebesbriefe.


 "Könnte ich dir Kraft zuschicken." (30. Dezember 1942)

Zitat: Bewegende Liebesbriefe, geschrieben unter schwierigsten Bedingungen.

"Eines der ungewöhnlichsten, ergreifendsten Zeugnisse, 
die aus jener Zeit der finstersten Barbarei auf uns gekommen ist."

DIE ZEIT



 Zum Gedenken. Einer jungen Liebe ...

~*~

Kommentare:

  1. das ist ja echt romatisch! hast du das buch? schon gelesen? würde mich sehr interessieren, wie es dir insgesamt gefällt!

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich von Sophie Scholl höre, lese, muss ich immer an die Schlussszene im Film denken und das berührt mich jedes Mal aufs Neue.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gestern Abend die DVD angeschaut und war auch von der Geschichte sehr berührt - schön und wichtig, dass du daran erinnerst!
    Ich lass´dir ganz viele liebe Grüße hier!
    Evi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Besuch und noch mehr natürlich, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt!
Vielen Dank!

Aus Gründen der europäischen DSGVO muss ich darüber informieren, dass, solltest du hier bei mir kommentieren, neben dem Kommentar auch der Zeitpunkt der Erstellung und der von dir gewählte Nutzername gespeichert wird. Mit der Nutzung meiner Kommentarfunktion erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Die Daten werden aber nur zu meiner Sicherheit gespeichert und nicht weiter gegeben. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.