Ein Blog übers Selbermachen: aus[denken], umsetzen, nähen, häkeln, stricken, sticken, schreiben, bemalen, bedrucken, bestempeln, beschriften, sammeln ...

Sie macht sich selbst Decken; feine Leinwand und Purpur ist ihr Kleid. (Die Bibel _ Sprüche 31/22)

25.11.14

Ups ...




... die neue Woche ist schon im 2. Tag.
Wie doch die Zeit rennt - bald ist 1. Advent.

Sicher dekoriert ihr schon alle wie wild.
Ich werde es dieses Jahr gemächlich halten.


Lieben Dank für alle Worte und Kommentare.
Wie immer habe ich mich sehr gefreut.
Die Welt ist groß - und es ist interessant, was jede(jeder) so  macht.


Zwischen Socken und Stulpen uvm:
habe ich mal zur Entspannung ein Waschtuch mit der Anleitung von DROPS ausprobiert.

Ich finde, es sieht toll aus - und lässt sich ob der Größe (19x22cm) sehr schön händeln.




Wolle: "Paris" von DROPS/Landade
NS 4


Seid herzlich gegrüßt
von Gisa.

~♥~


19.11.14

Der Weg und die Wahrheit




 Bild: Susan Küchler (Lilies Werkstatt)

Zum Buss- und Bettag.


Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; 
niemand kommt zum Vater denn durch mich. 

(Die Bibel _ Johannes 14, 6)

Allen, die ihn genießen dürfen, einen frohen Feiertag.

~♥~

13.11.14

Des Birnbaumes zweites Leben









Als ich im Sommer des Jahres auf einem Markt war,
gab es eine Knopfbude.

Über und über war der Tisch gefüllt mich frisch herstellten Knöpfen,
poliert und bearbeitet und bebeizt.

Man brauchte eigentlich nur dem zauberhaften 
Duft zu folgen, den Holz so mit sich trägt ...

... und schon war man eingetaucht in eine Welt,
in der es ... tja wie? ... so anders war als real.

Waldduft eben.

Holz vom Biernbaum
Weiterverarbeitet zu wunderbaren Schließen.

Ich fand den Kontrast so schön zwischen lieblicher Wolle
und dem doch etwas derben des Holzknopfes.

Den feinen Stern-Halsschmeichler
kann man natürlich im Lädchen erwerben.


Herzlichst grüßt euch Gisa.


~♥~

12.11.14

Nochmal.




Jetzt wird's gräulich.






Sie stricken sich einfach gut. :-)
Bauernsocken.

Zum übern Holzdielenbodenlaufen
und auf die Ofenbankkuscheln.

Zum warten beim Stern auf Schnee und Reif.
Mit Zimttee und bei tropfenden Kerzen,
bei Winterduft und leiser Musik ...
 



Alles Liebe euch!
Danke fürs Gucken.

Danke für die 260te Verfolgerin!!!
Das ist so schön! 
Eure Gisa

~♥~

07.11.14

Was sonst?




Socken. :)






Ich liebe Kurzsocken.
Ich trage sie  [fast] immer.

Diesmal sind sie ganz schön rustikal.
Das macht die Wolle - ein Gemisch aus

Wool_Alpaca_Polyacryl mit dem Namen
 Jolie.

Sehr griffig.
Und sie fühlt sich ganz trocken an.
Und warm.

Aber auch rustikal.
Also nichts für den Hals,
dafür aber excellent für die Füße.

Was man so alles über Socken schreiben kann [*grins*] ...

Diese hier kommen in der Farbe 'Sand',
auf der Nadel warten sie in einem schönen
Mittelgrau.

Ihr lieben NEUEN - herzlich Willkommen!

Ihr Lieben anderen - danke für jedes Wort!

Habt ein fröhliches Wochenende!

Eure Gisa.

~♥~

02.11.14

55% + 40% + 5%




= 100%

wollige Liebe!


*






Stulpenzeit.
Schöne Zeit.



Einen herzlichst schönen Sonntag
wünscht euch 

Gisa.

~♥~

28.10.14

Ein wenig Nostalgie ...




Kürzlich war ich mit unserem Stand (und meinen beiden großen Töchtern :-)) 
auf einem DaWandaMarkt.

Nun ist es ja so, dass man da nicht nur selber seine Sächelchen vertreibt, sondern ungemein von den Produkten der anderen Tausendsassase (ob das richtig geschrieben ist? Egal ...) angetan ist und gar nicht umhin kommt, die Geldbörse nicht zu zücken.

Manchmal muss man direkt Acht geben,
dass das Gleichgewicht im Geldbeutel nicht anfängt zu schwanken ... ;-)

Naja, an einem Stand blieb ich dann eben auch länger hängen
und schlug beim französischen Lavendel 
und bei wunderschön bedruckten Wäschestoffen zu.

Ein wenig habe ich begonnen zu vernähen ...

Duftbeutel mit Innenkissen.








Morgen geht's weiter.

Eure Gisa.

PS.: Danke für die lieben Zeilen zum letzten "Stöpsel-Post".
Anmerken möchte ich noch, dass die Püppchen natürlich nicht für Kleinstkinder sind.
Sie gelten erst für Kinder ab 3 Jahre (nach Richtlinien).
Wenn sie denn mal im Shop gelandet sind ...

~♥~

27.10.14

Stöpsel!








Zum Liebhaben.
Zum Spielen und Freuen.

♥ Für die Kleinsten ♥

Ups, die Häkelnadel glüht noch ... ;-)

Ich grüße euch ganz herzlich,

Eure Gisa.

~♥~

25.10.14

Muh sagt die Kuh ... und Mäh das Schaf!




Bäuerliche Naivlinge?






Die Arche Noah.
Gesehen bei Anne-Pia Godske Rasmussen.

Gefallen.
Stoff ausgesucht.
Genäht und gemacht.

Bin gespannt, wie die ganze "Horde" mal aussehen wird.
Jedenfalls ziemlich anders, oder?
 
Ab und zu werde ich berichten.

Derzeit liegen die Schweine unter der Nähnadel ... auaaaaaaaaaa ... ;-)


Shop News:
sind fertig geworden. 
 

 
 
Mit einem wunderschönen mild duftenden 
Stück Buttermilchseife "Die Holänderin" dazu.
 
 
 
Ein sehr schönes Wochenende wünscht 
Euch wie immer
 
Eure Gisa.

~♥~

20.10.14

Haushalt ...




... muss nicht übel sein. 
Nö!
Die liebe Katja, von Versponnenes zeigte doch tatsächlich 
ein Spülituch-(wechselweise Staubtuch)-Muster, 
welches ich schon lange (verzweifelt) umzusetzen versuchte.
Das klassische Karomuster.

Aber es erschloss sich mir einfach nicht die Logik wie machen.
Nun ja, nun weiß ich, was  eine

Tartanhäkelei

ist. Und wie sie funktioniert.

(Schaut bei Katja vorbei, 
dort bekommt ihr die Anleitung - 
und auch die Wolle ;-))

Derzeit (bis die neue Wolle zum Probieren kommt),
benutze ich die Cotton Merino.

Hm, man möge denken: Geht das denn?
Mit Schäfchenwollanteil?
Geht sogar supeeeer!
Die Tücher werden wundervoll griffig.

Über den Baumwollanteil müssen wir ja nicht reden ;-),
aber der Wollanteil hat extreme Vorteile:

Wolle hat einen selbtsreinigenden Aspekt,
riecht nicht unangenehm und baut auf natürliche Weise
übelriechende Bakterien ab.

Was kann geeigneter für ein Spültuch sein?
Zumal die Cotton Merino 40°Wäsche verträgt!

Also, auf an die Maschen ... :-)




Hier ein paar Vorabfotos.
Tuch in natur mit taupefarbenen Streifen.

Fast fertig (hat jemand Lust, Fäden zu verstechen? ;-))
Ich wünsche euch allen einen guten neuen Wochenstart!
Danke für die lieben Kommentarzeilen,
eure Gisa.
 
~♥~

12.10.14

Die kleinen Dinge











Vor vielen Jahren las ich das Buch einer englischen Schriftstellerin:

Elizabeth Goudge - Das Erbe der Miss Lindsay.

Kaum ein anderes Buch ist mir so nachhaltig im Herzen geblieben.

Die Schriftstellerin, die 1900 geboren wurde, ist natürlich längst tot,
aber ihre Gedanken um "die kleinen Dinge", die in dem oben genannten Buch
eine wesentliche Rolle spielen, sind mir noch sehr gegenwärtig.

Kleine Dinge.
Zum Liebhaben.
Zum Anschauen.
Erzählen eine Geschichte.

Ich habe kleine Püppchen gehäkelt.
Nicht ganz klein, aber immerhin.

Vom Zipfel bis zu den Füßen misst die kleinere 24cm.
Ihr Zuhause hat sie in einem kleinen Körbchen gefunden.

Das größere Püppchen ist stolze 43cm lang,
und doch wirkt es klein und leicht.


Und weitere haben schon das Licht des Puppenlebens erblickt.

Einen frohen Sonntag wünsch
Euch Gisa.

Für alle Kommentare herzlichsten Dank!
Den Neuzugängen ;-) einen angenehmen Aufenthalt ... ;-)

~♥~

27.09.14

Allerlei inbegriffen




Zuallerst mein herzlichstes DANKE euren tollen Kommentaren.
Ich bin richtig sprachlos.
Und ich schäme mich schon, dass ich es immer noch nicht geschafft habe,
bei allen schriftlich aufzutauchen ... aber es wird, ich arbeite dran!!! ... !!!

Geguckt habe ich natürlich.
Denn neugierig bin ich ja,
aber dann fehlt doch die Tippzeit ...
oder man/frau ist irgendwie so träge,
dass einfach nix Richtiges aus den Fingern fließt
und man/frau es wieder löscht. :(

Auch den Neuen ein herzliches freudiges Willkommen!
Ich wünsche euch, dass ihr euch hier wohlfühlt
und für dies und das ein wenig Schwung mitnehmen könnt,
um es selber auszuprobieren.

Apropos - ohne große Erklärung - aber weil diverse Anfragen anliegen:
Die "Mia hat's gemacht"-Seite bleibt bis auf weiteres 
erst einmal geschlossen.
Das hat seine Gründe, die ich hier 
aber nicht diskutieren möchte.

Ich hoffe, ihr versteht es.
Aber angemailt darf ich immer werden, bitte ... ;-)
(ausstehende Antworten folgen noch - bitte um etwas Geduld ;-))

So, auch das wäre geklärt, hoffe ich, uff ...


*

Angestrickt und ausprobiert habe ich ein Tuch,
welches aus einem Muster- und Woll- und Größenmix
bestehen 

(jetzt wollte ich doch beinahe bestechen schreiben - 
hm - klar,, das soll's auch - wäre schön, wenn's dann täte  :-))

soll.




Hauchdünn aus
Mohair,

vedickt durch
die zauberhafte
Loves you #4,

und in asymmetrischer Form
soll's werden.

Das Tuch.
Denn auch Mohair in seiner
so spinnwebigen leichten fedrigen Art
wärmt ungemein.

Habt alle hoffentlich 
ein schönes 
Wochenende.

Bis wirklich bald auf euren Blöggen!!!

Eure Gisa.

~♥~

24.09.14

Allerlei




Ich war einige Zeit nicht hier - es war viel los - 
aber von Herzen möchte ich euch danken für alle lieben Kommentare, 
die mir viel Freude bereiteten (und es immer noch tun).

Nun werde ich auch wieder mehr Zeit haben, 
um eure schönen Blogs zu besuchen.
 Das hat mir schon gefehlt, aber es war einfach keine Zeit übrig.

Momentan ist Marktpause.
Erst im Oktober wird es weitergehen,
dass die Kisten und Kästen neu gepackt werden müssen.

Es war eine tolle Zeit, hat viel Spaß gemacht 
und auch der Verkauf war gut.

Ich kann nur Mut machen, es selbst einmal zu versuchen, 
wer kreativ ist und selber Dinge herstellt, 
damit an einem Markt (DaWanda oder ähnlich) teilzunehmen.
 


Und nun zeige ich ein wenig, was noch so geworden ist.



 Anhängerle - für Schlüssel, an Ketten, an Lederbänder usw.



 Nostalgie in Herzenform aus Leinen und alten Mangeltüchern.


Rollrandmützchen.


 Pferdchen zum Liebhaben.


Dicke Socken. Aller Art.

Noch mehr zu sehen gibt es in meinem Shop.


Ich schick euch vielel liebe Grüße!

Eure Gisa.

~♥~

16.09.14

Mädelzzzz













Naiv und etwas verschmitzt blicken sie in [ihre] Welt.
Sie hielten eben noch die Köpfe zusammengesteckt ...
und rätseln, wohin die Reise gehen wird.

Nach einer Idee von Anne-Pia Godske Rasmussen.
Ca. 65 cm lang.

Mit lustigen Grüßen für eine schöne neue Woche!

Eure Gisa.

~♥~