Sonntag, 30. August 2015

Feuer und Licht




Gestern hatte der Nachbar ein zauberhaftes Feuer im Garten gemacht.
Es leuchtete im Dunklen ganz geheimnisvoll - 
und der Duft war unbeschreiblich ...

Ich liebe es!

Im Zimmer brannten Teelichte - 
eingehüllt in Hanf.

Heimeliger geht's kaum.







Durchmesser 6cm
Hoch 2cm 
 
Bald im Shop erhältlich.
In noch anderen Vatiationen ...
 
 
Habt einen wunderschönen Sonntag!
 

Donnerstag, 27. August 2015

Das ewige Leid (Lied)... (+ kleine Anleitung)




... mit dem chaotischen  Arbeitszimmer.

Keine Ahnung wie viel mal ich dieses Lied schon sang.

Es sieht derzeit wie S** darin aus,
es quillt aus Kisten und Kästen,
und es geht kein Äppel mehr zur Erde!
 
Ich habe absolut keine Ahnung,
wie ich da Ordnung hinein bekommen soll???

Der vorhandene (oder eben nicht vorhandene) Platz gibt es einfach nicht her,
alles zu bergen, was man unter keinen Umständen wegwerfen kann,
da man es ja irgendwann doch mal irgendwie wieder gebrauchen ... usw. usf. 

Nein.
Die Einstellung zu allem Überflüssigen  
(diese Erkenntnis fiel übrigens unsagbar schwer!) 
musste sich ändern:

WEG DAMIT!!!

Aber konsequent.

Nun ja, es gelingt - mehr oder weniger.
Das Weniger wird dann noch mal überdacht
und wird zum mehr ... ;-)

So stieß ich beim Graben (haha)
auf eine Wollkiste,
die schon laaaaaaaaaange vor sich hinbrütet.

Ups, was kam da zu Tage?
Ein toller Wollfundus, 
den ich schon lange vergessen hatte ...
richtig dicke WOLLE!
(50% Wolle/50% Polyacryl 
- genial warm,
und genial leicht!)

Jetzt aber war -ehrlich!- mal eine Pause angesagt,
(zumal tat mir der Rücken irre weh vom vielen Bücken!!!).

Unbedingt!

Und Pausen wollen genutzt werden.

Ich griff mir die Wolle,
eine fette Häkelnadel Größe 10.

Und legte los.

Bitteschön.

Es entstand das  
BIG CLOTH.
(2,27mx35cm.)










Wer es nachmachen möchte:

5 Lfm anschlagen, davon sind 2 Lfm 1 W-hStb.
Wenden.

In die 3. Lfm ab Nadel nun hStb häkeln
1. Reihe = 3 hStb.
(Bei jeder Reihe nun immer 2Lfm für 1 WStb häkeln.)

In das hintere Maschenglied einstechen 
(erzeugt den Ripp-Look, der fast wie gestrickt wirkt.)

In jeder Hinreihe 1 hStb am Ende zunehmen
bis zur gewünschten Mitte(Länge),
dann in jeder Hinreihe wieder 
am Ende der Reihe 1 hStb abnehmen,
d.h. 2 hStb zusammenhäkeln
(3 Schlaufen auf der Nadel).

Das Ende ist erreicht,
wenn du nur noch 3 hStb übrig hast.
Fäden verstechen.


Viel Spaß!

Allerdings - kaufbar ist das Dings
auch hier: Shop

Habt's gut!

(Ich geh' mal weiter ausmisten ... )

Montag, 24. August 2015

Es tut mir so leid ...





... aber es wird wieder nicht wirklich sommerlich. 

Dafür gibt's einen   Strauss ... ✿✿✿... :o)   für EUCH!


Was anderes habe ich leider nicht zu bieten ♥.







Ripp - Strick - Gehäkel! 
In vielen Streifen.

Hier habe ich die "Sempione" von Lang Yarns verarbeitet.
Ein wirklich leichtes und sehr weiches Garn.








Dieser Loop (ja, es ist einer - er ist nicht aufzuknöpfen) 
wurde in einem Durchbruchmuster gehäkelt.
Und mit trendigen Spaltholzknöpfen versehen.

Verarbeitet wurde eine Dochwolle (Jolie) - wunderbar leicht 
bestehend aus Wolle + Polyacryl.

Gelandet in meinem Shop.







Ich wünsche EUCH eine wundervolle Woche!

Und an dieser Stelle gilt wieder einmal
mein herzlichster    DANK  allen zugeschalteten.

Wie schön ...




Und hier ist es *Auf den Nadeln*.

Samstag, 22. August 2015

Noch ist Sommer, aber dennoch ...




Ja, ich weiß.

Draußen scheint die Sonne
und das Foto mutet wie ein  Winterbild  an.

Allerdings  -wie ich merke-  kann
man nicht zeitig genug
weiter denken
und vorarbeiten.

Viel zu schnell 
wird es an Händen und Füßen
wieder kalt werden.

Also sind wir mal eine gute
Hausfrau
und sorgen schon mal vor.






Der   Moment   ist gekommen,
da sich das Sommerlicht   in ein
Herbstlicht   verwandelt.


Und ich freue mich! 

Auf den roten Tee,
die leuchtenden cremeweißen Kerzen,
die Räucherstäbchen,
den Nebel vor dem Fenster,
den besonderen Geruch,

Herbstlaub zwischen den Füßen,
ziehende Wolken am Himmel,
Vögel fressen die neue Saat auf den Feldern ...

Ja, ich freue mich ...

und bis es soweit ist,
genieße ich den

sonnigen   Spätsommer !





Ripp-Pulswärmer und Sneakersocken.
Zu finden im Shop.


Ein sonniges, wonniges
Wochende 
wünsche ich EUCH!

Mittwoch, 19. August 2015

Apfelgrün.





Eigentlich wollte ich ja nicht.
Schon wieder Obst häkeln.
(War nicht erst Weihnachten? 
Hatte ich nicht erst so viele Äpfel ...???)

Ach was!
Dann machte es so eine Freude,
dass ich es nicht lassen konnte.

Die ersten ZWEI sind ins Leben gerufen.
Weitere folgen unbedingt.






Eine quitschvergüngte Deko.
Oder für Nadeln als Nadelkissen.

Oder als Spielzeug für das Kleinchen.

Doch-doch, das eignet sich gut dazu.
Alle Teile sind hammerfest verbunden
und handwäschetauglich.

Es ist weich und griffig.
 
Probiert es doch selbst einmal,
wenn ihr mögt.

Hier findet ihr eine Apfelanleitung.

Daraus eine Birne zu häkeln,
ist nicht schwer.




Im Shop erhältlich.




Danke für euren wirklich lieben Kommentare.

Habt eine gute Zeit!


Montag, 17. August 2015

Noch ein Fädchen, und noch eins ...




Endlich ist die Temperatur  geeignet, 
um sich der langweiligsten Arbeit die es wohl gibt hinzugeben:

dem Fädenverstechen.











Es ist geschafft.
Die Baby-Shell ist fertig.

Das Shell-Muster ließ sich
sehr gut arbeiten. 

Und die Wolle werde ich auch öfters verwenden.
Einfach klasse ist die Cotton-Merino von DROPS.

Im Shop erhältlich.




Endlich lassen die heißen Temperaturen
etwas nach - und man bekommt auch
wieder mehr Lust, 
Handarbeiten neu zu beginnen.


So fummele ich auch schon 
vorsorgernd für den Herbst:



 Rosa Stulpen sind's geworden. In hellgrau sind sie noch nicht fotografiert.
Diesmal gehäkelt in dieser tollen Rippenoptik - abgeschaut bei den Finnen ... ;-)
(Da mache ich auch noch mehr, das finde ich, sieht toll aus).


Geht übrigens ganz einfach - das Abschauen? - Ja, das auch :-))),
nein, ich meine das Häkeln.

Für die, die es noch nicht wissen:
die Rippen entstehen
indem man nur in das hintere Maschenglied einsticht.

Hier habe ich mit halben Stäbchen
+ Cotton-Merino + NS 4 gearbeitet.

Als Hingucker wurden die Stulpen
mit "Pelz" (Kit-Silk) verbrämt.




Vielen Dank fürs Schauen und Kommentieren.
Das freut mich ganz besonders.

Herzlichste Grüße in die neue Woche!

Bleibt behütet.









Samstag, 8. August 2015

Der Tisch ist gedeckt.













❥ Der Tisch ist gedeckt. ❥ 
Tischsets.

Ob der Hitze wegen in kühlen Räumlichkeiten,
oder auf Bistrotischen,

oder ob man den Gartentisch damit romantisch verzaubert,
ist, denke ich, ganz egal.


Zum Nachahmen gedacht ...
oder  auch [bei Lustlosigkeit]





Habt ein wunderschönes Wochenende!!!



Mittwoch, 5. August 2015

Ich kreise ...





... immer noch!

Nein!!! Ich bin NICHT schwanger oder liege im Kreissaal 
(das wär'n Ding in meinem Alter!),

sondern ich häkle noch im Kreis.
Oder der Kreis häkelt sich um mich?

Naja, egal. Es macht einfach Spaß, herumzukreiseln ...
äh ... zu häkeln. ❥❥❥ ...
vor allem, wenn dabei nicht denken muss,
was bei DER   Hitze irgendwie schwierig ist ... ;-)






Diese Kreise kennt ihr ja alle schon längst.
Aber immer mal wieder macht es eben Spaß,
so ohne groß rumzudenken herumzuhäkeln.

Mit frischem Tee ging's ganz gut
in unserer kühlen Küche - bzw. Wohnzimmer.
 
Bis zum nächsten Schritt vor die Tür,
wo einem die Sonnen quasi einen verpasste,
so schwül und heiß war's ...

Geht's euch allen noch gut?
❥ Ich hoffe es. ❥


So, wer gern ebenso mal kreiseln möchte,
hier ein kleiner Anschubser:


In einen Fadenring 15 Stb häkeln.
In der nächsten Runde die Stb verdoppeln.
In den weiteren Runden je 
das 2., 3., 4., usw Stb verdoppeln.
Nach Belieben fortfahren bis zur
gewünschten Größe.
So lassen - oder eine Kante anhäkeln.

(Die üblichste Bogenkante:
 1fM - 2M übergehen - 5Stb in 1M - 2M übergehen 
- 1fM - 2M übergehen ... usw.) 
 
Aber ihr kennt das sicher.

 ❤

Wer gern Baumwolle verarbeitet,
dem kann ich mit reinem Gewissen 
die Muskat von DROPS (für NS 4),
die PARIS von DROPS (für NS 4)
und auch die Misch-Baumwolle
Cotton-Light  
(ja, auch von DROPS - kann's nicht ändern! ;-))
empfehlen.  


Bis zum nächsten Mal:
Schön fit bleiben!

 

Donnerstag, 30. Juli 2015

Wohn dich schön! :)




Wie so vielen von uns spricht auch mich der  
skandinavische Wohnstil sehr an.

So treibe ;-) ich mich doch hin und wieder auf skandinavischen Seiten herum.
Derzeit auch auf finnischen ...

Dabei musste/durfte :-) ich feststellen, dass da wohl ein Häkel-Hype ausgebrochen ist.
Man sieht so viele schöne Dinge, besonders schöne Wohndetails.

Und so ließ ich mich anstecken, schnappte meine Häkelnadel, 
die ja nie weit weg liegt, und probierte mich aus.

Finnen sagen dazu: Tischläufer.
Ich würde es als Tischset bezeichen.

Hier erst eine kleine Variation ... 
momentan probier ich noch an einer 
größeren herum.

Vielleicht denkt ihr auch: 
Alles schon dagewesen - aber ist es das nicht mit allem so, dass es das schon gab? 
Nichts Neues unter der Sonne - und doch immer wieder schön - Vintage eben :-).











 Wer nicht selber die Häkelnadel schwingen möchte,
sie sind im Shop zu finden.
(Serie *Woh-dich-schön*)


Von Herzen liebe Grüße.


Samstag, 25. Juli 2015

Verwimpeltes Muskat?





Na?
Was könnte das sein?



Ich sag's euch :-):

ein tolles Garn von Lanade/DROPS.
100% Baumwolle für NS 4.









Bunte Wimpel im Sommerwind
weh'n wo fröhliche Kinder sind ... ;-)


Das Seefoto zeigt den Aalbecker Strand.
Eben noch waren wir da ... und schon ist es Geschichte.

Wie haltet ihr eure Erinnerungen fest?
Ich muss immer eine Nachschau halten,
denn die Tage des Urlaubs 
sind immer so unwirklich für mich.

Wir hatten eine super Unterkunft,
ein 2-Mann Haus nur für uns allein 
(schrieb ich schon, nä?)



Und so viel Sand und Meer und Wolken ... 


 ♥

Habt' ein sehr schönes Wochenende! 

Und habt lieben Dank für eure Worte.