Im Licht des Wortes Gottes gibt es verlässliche Orientierung, nicht im Geflimmer der Tagesmeinungen. (Peter Hahne)
Und von Seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. (Die Bibel)

Donnerstag, 11. Februar 2016

Freitags_Stricktipp: #Summerscarf




Seid ihr in Stricklaune?

Dann seid ihr heute hier richtig.
Heute kommt der #‎Freitags_Stricktipp‬!








Vielleicht ist das heute ein guter Tag, um eine Erkenntnis weiterzureichen? 

Bislang strickte ich nicht so gern dünne Garne. 
Und so tummel(te)n sich in meiner schönen Kiste so einige Knäulchen. 

Ganz neu eingekauft - und doch nach hinten geschoben. 
Da war "wohl der Appetit größer als der Hunger" ... Nun gut. 

Kürzlich wurde mir bewusst, dass ja nun auch bald der Frühling ... und dann der Sommer ... 
hm - da sind dann doch solch dünne Garne ganz angenehm? 

Gedacht und getan

Ich stricke nun aus einer Kombination von Alpaca und Mulberry Silk 
einen etwas breiteren und langen Schal. 

Und ich bin so überrascht, dass es so gut geht! 


*

Das war gestern.

Heute geht's weiter mit dem Strickgedanken ...

Nun noch ein paar weitere Daten um das ‪#‎Strickprojekt‬ ‪#‎Summerscarf‬

Die Alpaca+MulberrySilk-Wollen betragen eine LL von 167m/50g. 
Empfohlen sind die NS'n 2,5-3,5mm. 

Ich habe aber die NS 4mm verwendet, damit der Schal auch gut luftig wird 
– und dennoch seine Stabilität behält. 
Und das tut's! 

Mit seiner Farbpalette liegt er im vollen Farbtrend 2016/2017 Women (Colors). 
Ich bin begeistert von dieser Zusammenstellung. 
Bietet sie doch unzählige Möglichkeiten. 

Pastellig durchbrochen von kräftigen Tönen.
Eine spannende Sache.

Der Schal wirkt leicht transparent und schmiegt sich gut um die Schulter. 
Das Gestrick aus nur rechten Maschen vermittelt eine zeitlose Eleganz. 
Gewollt ist das leichte Einrollen der Ränder …


 
Vielleicht habt auch ihr einen ‪#‎Impuls‬ für eine 
neue ‪#‎Strickaufgabe‬ bekommen, das würde mich freuen!


Ich wünsche euch einen fröhlichen Tag, 
eure Gisa.

Freitag, 5. Februar 2016

Debbie Bliss - die zarteste Versuchung





Ich hatte mich nicht schlecht gewehrt
diese für mich neue andere Wolle einmal auszuprobieren.

Gezeigt und erwähnt von mir 
wurde sie schon in einem Post zuvor.

In einigen Blogs lief sie mir hier und da an 
meinen Nerven zerrend ;-) über den Weg.

Nun hatte ich mich also geschlagen gegeben,
denn so lautes wollig(wohliges!) 
Rufen kann frau einfach nicht überhören.



Frau 
Debbie Bliss
wurde also
Einlass 
gewährt.



Ich verstrickte als erstes die Farbe *stone*
zu ganz fabelhaften Sneaker Socks.

Diese feine Merino-Lammwolle
Made in Italy
sucht ihres Gleichen.









Debbie Bliss
Rialto DK
Merino Lamm
superfine - superwash





Ein tolles Wochenende
wünsche ich
all den lieben Lesern.
Danke für's Hiersein.


Habt's gut, passt auf euch auf ...



Mittwoch, 3. Februar 2016

BIG WOOL = Beinstulpen













Die erste Farbe der BIG Merino von DROPS
ist verstrickt.

Ich tüftelte und probierte an einem
netten voluminösen Beinstulpenmuster
herum. Das dauerte eine Weile,
aber dann, so denke ich, hatte ich's ...

Ich mag Beinstulpen,

Sie sind cool zu allem
möglichen Schuhwerk zu tragen;

eben so sind sie kompatibel
mit den verschiedensten
Kleidungsstücken -

ob Rock oder Hose,
Leggins oder - oder - oder
(was gibt es da noch?)

Die Farbe "Marmor" der Wolle
ist außerdem einer der neuen

Ich habe sie per Rundstricknadel 
gestrickt - und ich bin immer wieder
davon begeistert.

Ist mir so viel lieber
als ein Nadelspiel

Derzeit jedenfalls ...


Ihr Lieben, habt DANK 
für alles Kommentieren usw. ...
Ich freu(t)e mich!!!


Bis zum nächsten Mal!



Sonntag, 31. Januar 2016

Wollsucht










Was ich heute wohl machen werde?
Schwierig zu erraten ... ;-)



Wolle von Debbie Bliss,
geliefert in einem wunderschönen
Glacebeutel.


Und Merino
von DROPS.


Sanfte Farben.
Superweiches Garn.


Derweil
einen wunderschönen 
Sonntag!



Mittwoch, 27. Januar 2016

Was von der Nadel sprang ...





Ihr Lieben,


zuerst möchte ich einem wichtigen Bedürfnis nachkommen
und mich für eure so lieben Kommentare
von Herzen bedanken.

Für mich ist es nicht selbstverständlich,
dass eigentlich ganz fremde Menschen
aus allen möglichen Breiten unserer
Erde mir so viel Schönes schreiben.

Also - ich drück euch mal fest! ♥

*



Von der Nadel gehüpft ist in diesen Tagen






Stirnband *Finia*
aus einem wunderbarem Alpacamix.







Sneaker Socks aus einer leichten handgefärbten
und -gesponnenen
reinen Wolle mit einem luftigen Muster
auf dem Oberfuss.
Im Übrigen finde ich den tollen Farbverlauf spannend.
Jede Socke ist ein Original.






Last but not least
zwei paar schmusig weiche 
Home Socks in Sneakerart
aus einem wahnsinnig schönem Kaschmirmix.

Alles liegt natürlich im Shop.


Das rosa Tuch hat inzwischen 
50g Wolle(mit schön viel Alpaca)
intus. Neue muss erst 
gewickelt werden ... 




Habt's gut, meine Lieben

Samstag, 23. Januar 2016

Heute bin ich ein Höhlenmensch!







Cool, nä?!





Aber der Tag wird nicht lang werden.

Ich MUSS ja nicht nach draußen,
nur mein [armer] MANN ...

Tja, der Krieger in der Schlacht.
(Wär er kein Mann geworden! ;-))


Ich fand noch das tolle DROPS-Garn
♥you3
in meiner Kiste.

50% Alpaca - 50% Wool.

Traumhaft.
Ganz unregelmäßig versponnen.
Deshalb nochmal so schön.

Und daraus wird (zwischen Herrenschals)
ein helles federleichtes schlichtes Sommertuch.
(frau denkt ja voraus.)

Und euch, ihr LIEBEN,
wünsche ich einen ebenso 
vergnüglichen gemütlichen Sonnabend
und Sonntag. 




♥ Viele Hugs!!! ♥




#Tuch
#Sommer
#Sommertuch
#♥loveyou
#Herrenschals
#MIADesign
'MIAsMARKT.de

Freitag, 22. Januar 2016

Von BOOGIE bis EVA






Ihr Lieben, viel Neues gibt es nicht zu berichten, 
aber ich möchte euch gern für eure lieben Kommentare DANKE sagen.

In dieser Woche 
habe ich an verschiedenen Stirnbändern
herumprobiert,

und mich dann für diese (siehe unten)
entschieden.

Wie ich schon sagte, finde ich sie ja total cool,
weil sie eben die Frisur nett in Ruhe lassen -
und doch die Ohren und die Stirn gut geschützt sind.

(Aber ich glaub, ich wiederhole mich ...)


Weiter stricke ich an kuscheligen
Herrenschals ... die kein Ende nehmen wollen.
(Warum müssen die auch so lang sein?)

Mal sehen, wie es weitergeht im Strickgeschäft.
Ich lasse es euch wissen. ♥

Wolle ist geordert.
Ideen sind da.
Also alles gut.




Ein paar Farben fehlen noch.
Helles Grau ist  noch auf der Nadel.



Ich wünsche euch allen ein 
sehr schönes Winter-Wochenende.

Obwohl - es soll wärmer werden,
jedenfalls hier bei uns in Mittelsachsen.

Bis bald,
eure Gisa.





#Stirnband
#Boogie
#Eva
#gestrickt
#Shop
#MIA Design

Montag, 18. Januar 2016

Happy Monday




Ja, schon wieder ich.
Aber ich möcht euch einfach nur sagen:

Ich strick mir heut den MONTAG schön!










Am Wochenende sind Stirnbänder auf
die Nadel gehüpft.

Sie sind gut bei diesem Wetter.
Und für die NICHTMÜTZENTRÄGER,
wie ich eine bin ...

Sie machen die Haare nicht so platt,
halten aber die Ohren schön warm.

Auch bei Hochsteckfrisuren sind sie ein Tipp!

Vielleicht habt ihr Lust,
ebenfalls Stirnbänder zu stricken?



Geht ganz einfach:


Mit Wolle für ca. Nadelstärke 5-6
22 Maschen aufnehmen.
Die Randmaschen immer rechts stricken.

Kopfumfang messen,
Beim rechts glatt gestricktem
Stirnband mittig einen Twist
einfügen 
(im WWW gibt es die Anleitung dazu).


Nachdem ich meine Finger aber echt
verwickelt und fast gebrochen hätte,
hat's dann geklappt ... *gg*


Die Enden fein mit Strickstich 
zusammennähen.
Den findet ihr auch in den
DROPS-Anleitungen.

Bei den Gezopften müsst ihr
Zöpfe stricken können. Logisch - öhöm ...
(Findet ihr auch wieder im WWW!)
Ist auch nicht schwer.

Dafür könnt ihr hier drauflosstricken
und müsst keine Mitte beachten.

Eine Anregung wäre noch
das Band in kraus rechts zu stricken.
Und mittig einen Twist einfügen.
Sieht auch toll aus.

Also! 
Strickt euch den MONTAG schön!


Eure Gisa.


Samstag, 16. Januar 2016

Blexbolex





Na?


Was ist das?

Das sind kleine Glücksmomente.
Sagt die Flow.

Und ich find's gut.

Viele Blexbolexe machen einen schönen Tag.
Oder - es genügt auch nur einer

EIN Blexbolex.


Den zum Beispiel für mich:


Wolle.
Neu entdeckt.

Die Capello.
Von Lana Grossa. 


Ein richtiges *machtmichglücklich*DING!





Ich tüftele am zweiten Herrenschal.
Für die MENsWORLD.

Der erste ist fast fertig -
aus ebenso schöner Merinowolle.
(Ich hoffe, ich kann ihn bald zeigen.)


Die Capello ist ein Verlaufsgarn.
Welches Streifen erzeugt.
In einer feinen Farbkomposition.

Ich habe gezopft und linke bzw. rechte Maschen
(von welcher Seite man das Ganze eben sieht)
gestrickt.

Ich werde sicher eine kleine Anleitung schreiben.
Aber bissel Geduld müsst ihr noch haben.



Habt ein wunderschönes Wochenende.


Von Herzen lieben, lieben Dank für die schönen
Kommentare. Sobald ich kann, komme ich zu euch - 
das wollte ich eigentlich schon lange,
aber ihr wisst ja, bei mir nützt alles 
Planen nix ... ♥

Montag, 11. Januar 2016

Tagesbeginn















Planen

Neue Kladde
Sehr neu.
[Und nicht billig. Aber schön.]

Kalender
[Sehr preisgünstig!]

Socksgestrick aus einem
zauberhaften Verlaufsgarn
mit feinem kleinen Muster.

Gedanken.

Gute Worte.

Tee.

Und Licht.
In der Morgendämmerung.


Der Tag ist fertig.
Oder?



Nein.
Ich bin keine Planerin.
Das sieht nur so aus;
es kommt wie es kommt ...


Plant ihr euren Tag?
Was für ein "Typ" bist DU?



♥lichste Grüße.

Mittwoch, 6. Januar 2016

Es gibt sie auch in Camel










Im Shop.


Camel.
Eine Farbe, die ich gern mag.


Heute ist dicker Nebel vor dem Fenster.
Da geht nur Stricken ...

Sonst habe ich zu nichts Lust.

Dabei müsste ich 

einen Schrank vollkommen ausleeren
und neu einsortieren

Wäsche bügeln

Kühlschrank säubern

staubsaugen.

Müsste.

Muss nicht.

Nö.

Ich sortiere lieber 
mal meine Notizen.

"Ist auch wichtig" - würden Dietmar oder Bärbel
aus "Mord mit Aussicht" (kennt ihr das?)
jetzt sagen.

Schmunzel.


Und dann muss ich ja auch mal 
auf meine bestellten Kladden warten.


Und dann muss ich ja auch das tun, 
was Astrid Lindgren
so ungefähr sagte - 

dieses mit dem 

Zeithaben, um einfach dazusitzen 
und vor sich hinzuschauen.

Ja, so ist das.



Habt's gut! 


Sonntag, 3. Januar 2016

Sind so kleine Dinger ...





... die man mal flugs in die Jacken- oder Manteltaschen stecken kann.

Ein ruhiger Sonntag, nach all dem Trubel, der sich gut eignete,
um am warmen Ofen zu stricken.
So sind diese kurzen Handwärmer entstanden.

Für das Wetter so zwischendrin - wenn's nicht knackig kalt, 
aber auch nicht wirklich warm ist,
lassen sie sich gut tragen - 
die fingerlosen Handschuhe.










Gestrickt aus der wirklich ganz tollen Wolle
von ONlinie 285 Forever.

Ein Mix aus Merino superwash, Alpaka und Polyacryl.
Wunderbar warm, weich und leicht.

Für die, die keine Lust haben zum Stricken:


Ich hoffe, ihr alle hattet einen schönen Jahresbeginn.
Mögen die kommenden Tage bis zum nächsten Wechsel
nur Gutes und Heilsames bringen.

Und wenn es weniger gut und heilsam ist,
dann ist es manchmal auch von Nutzen,
trotz der Schwere.

Das erkennt man meist erst viel später.
Aber die Erfahrung Vieler lehrt,
dass es so ist.

Seid reich gesegnet und habt's gut ...

... bis zum nächsten Mal.


Mittwoch, 30. Dezember 2015

Irgendwie seltsam ...





... finde ich die Zeit zwischen den Jahren.

Schön. Aber auch etwas unstrukturiert.
Ich mag es gern am "Geländer" gehen, 
aber während dieser Tage entflutscht es mir immer,
und ich komme aus dem Rhythmus.

Diese lässige Lockerheit muss ich noch lernen
anzunehmen und als sehr positiv zu empfinden.

Faulsein muss es auch geben dürfen.
Und ja, wir hatten wirklich eine sehr schöne Zeit.


Ich hoffe, meine Lieben alle,
ihr hattet ebenso ein schönes Weihnachtsfest.

Lebbar.
Genießbar.
Im freudigem Sinne unvergesslich.


Nun steht der "Rutsch" noch an.
Was wird das neue Jahr bringen? ...

Ich wünsch euch, dass es mehr gute als ungute Zeiten geben wird.


In meinem Lädchen hat sich nun etwas getan.
Ein wenig.
Die Rubriken haben sich verändert.

Und nun gibt es auch ein Gästebuch.



Ein neues Produkt ist auch noch kurz vor Jahresende
 ins Regal gehuscht.

Eine Lieblichkeit fürs Badezimmer.












Ein "Wohn-dich-schön"-Ensemble.

Mit Shabby-Emailleschüsselchen,
Schafmilchseife
und 2 gestrickten Seiftüchern

aus einer tollen ökologischen Baumwolle,
waschbar bei Feinwäsche 60° in der Maschine.


Alles Liebe!

Mittwoch, 23. Dezember 2015





Und der Engel sprach zu ihnen: 
Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, 

die allem Volk widerfahren wird;
denn euch ist heute der Heiland geboren, 
welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. 
 
Und das habt zum Zeichen: 
 
Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt
 und in einer Krippe liegen. 
 
Die Bibel - Das Evangelium nach Lukas - Kapitel 2
 
 
 
 
 
 
Von Herzen sage ich DANK
allen Leserinnen und Lesern
für alles Interesse
und für alles treue Reflektieren
per Kommentar, e-Mails oder reale Post.
 
 
IHR seid einfach 
zauberhaft.


Wir lesen uns hoffentlich
gesund und munter wieder im
neuen Jahr.

Freitag, 18. Dezember 2015

Vor dem Fest ...





... hat man es noch so besonders eilig - und unglaublich viel zu erledigen.

Man meint zwar jedesmal, dass man dieses Mal den Stress
vermeidet, aber es klappt seltenst, dass es so ist.

Aber wie immer wird alles doch irgendwie
geschafft sein und das Fest wird gefeiert.


Die Arbeit in meinem Studio
rief auch noch laut,
aber auch da ist nun [fast] alles geschafft.

Als letztes durfte noch 
etwas für Kinder in das Regal wandern:


Ein kleines Kindergedeck
bestehend aus einer zauberhaften Emaille-Shabby-Tasse
(mit gewollten Abschürfungen)
und einem festen Untersetzer in wahlweise drei Farben
(weiss, cappucchino, eisblau) dazu.

Kinder bewirten ja so gerne ...









Verarbeitet für die Untersetzer wurde
100% Öko-Baumwolle von Pro Lana.
Waschbar bei 60°.

Sehr fein griffig und strapazierfähig.

Gedecke erhältlich im Shop.


Zum Shop gibt es eine Info:

Im neuem Jahr wird er ein wenig umstrukturierter,
konkreter und punktueller daher kommen.

Das heißt nicht weniger, 
sondern spezieller auf bestimmte Produkte
abgestimmt.

Das erfordert einen
aussagekräftigeren Shop-Name:

MIA Design


Mir bleibt nun noch für die restlichen Tage
bis Heilig Abend zu wünschen:

Übernehmt euch nicht,
achtet auf euch,
gönnt euch eine Zeit beim Licht, 
beim Tannenzweig,
beim Kaffee oder Tee,
beim Buch.


Vielleicht werden euch
Eiszapfen und Engelsflügel 
    beschert.        



♥lichst, eure Gisa.